• Vitello Tonnato

    Permalink

    Mein Sohn liebt Vitello Tonnato, bestellte es immer bei unserem Italiener. Bis ich diesen italienischen Vorspeisen-Klassiker einfach mal selber gemacht habe. Wer wohl auf diese ungewöhnliche Kombination gekommen ist - Fleisch mit Fischsauce und Kapern. Das Schöne ist, dass diese kleine Köstlichkeit schneller auf den Tisch kommt, als man zunächst annimmt. Vitello Tonnato ist wirklich ganz einfach ...

  • Voilà: Coq au Vin

    Permalink

    Als die Anfrage der Zeitschrift Effilee kam, ob ich Lust hätte, französische Weine aus der Weinanbauregion Languedoc zu probieren, mir ein Gericht für meinen Lieblingswein zu überlegen und an einem Abend im Kochkontor mit Vijay Sapre und den Bloggerinnen von Die See kocht, my cooking love affair, Tinatausendschön, Pia's Deli und Confiture de vivre zu kochen, war ...

  • Hähnchen-Saté-Spieße mit Erdnusssauce

    Permalink

    Man könnte vermuten, dass die Zubereitung von Erdnusssauce eine aufwendige Angelegenheit ist. Falsch, es ist kinderleicht. Das Rezept für diese mit Erdnussbutter hergestellte Sauce, stammt von meiner holländischen Familie, die viele Jahre in Indonesien gelebt und von dort einige köstliche Gerichte, wie dieses Kip Saté, mitgebracht hat. Das geröstete Hähnchenfleisch wird einfach am Spieß in ...

  • Saltimbocca alla Romana

    Permalink

    Ein Klassiker der italienischen bzw. römischen Küche ist Saltimbocca alla Romana. Dünne Kalbsschnitzel werden flach geklopft, mit luftgetrocknetem Schinken und jeweils einem frischen Salbeiblatt belegt. Mit einem Holzspieß zusammengesteckt kommen die Schnitzel kurz in die Pfanne. Der Bratensatz ergibt mit einem Schuss Weißwein und eingerührter kalter Butter eine herrlich feine Sauce. Mit Tagliatelle serviert ist ...

  • Gnocchi mal anders: gebraten mit Lauch, Erbsen, Hack & Kapern

    Das Semester geht wieder los und ich hatte die Fotos für das Lieblingsgericht meines Sohnes immer noch nicht fertig. Auf dieses Rezept wartet er schon seit einiger Zeit: gebratene Gnocchi mit heller Hacksoße, Erbsen und Kapern. Ich habe es bereits zwei mal probiert zu fotografieren und ich muß sagen, nach den Frikadellen war dieses Hack-Erbsen-Frischkäse-Topping aus ...

  • Frikadellen: außen knusprig & innen saftig

    Permalink

    Buletten, Fleischpflanzerl oder Frikadellen - wie man sie auch nennt, alle haben etwas gemeinsam: Sie sind einfach gemacht und immer, immer wieder lecker. Das Rezept ist von meiner Großmutter übernommen, nur dass ich ausschließlich Rinderhack also kein gemischtes Hack verwende und den Speck weglasse. Diese Buletten, so hat meine Großmutter sie genannt, gelingen jedem und ...