Vegan

Ras el Hanout Möhren mit Bulgur

Ich freue mich immer sehr über erprobte Rezepte von Freund:innen: Ras el Hanout Möhren mit Bulgur, Rosinen und Mandeln ist so ein leckerer Fall. Das Ras el Hanout Rezept besticht durch seine Einfachheit und ist entweder ein leckeres vegetarisches Hauptgericht oder eine schöne Beilage zu Gegrilltem, Huhn oder Fisch. Die Ras-el-Hanout-Gewürzmischung macht aus einem noch so einfachen Gericht etwas besonderes…

Schnelles Kichererbsen Curry

Das Rezept für mein schnelles Kichererbsen Curry mit Kokosmilch überzeugt gleich dreifach: Es ist schnell zubereitet, braucht nur wenige Zutaten und ist extrem lecker. Dank fertig gekochter Kichererbsen und Kokosmilch aus dem Vorrat und frischem Gemüse nach Lust und Laune, steht das geniale Curry in maximal 25 Minuten auf dem Tisch. Es lässt sich prima auch am Tag vorher und…

Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

Mein bestes Rezept für knusprige Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln ist einfach, gelingsicher und schnell gemacht. Klassische Bratkartoffeln sollten innen weich und außen knusprig sein. Sie sind die perfekte Beilage für viele Gerichte und auch eine schöne Resteverwertung von Kartoffeln. Wer zu Bratkartoffeln noch ein oder zwei Eier im Kühlschrank hat, kann sich schnell mit Spiegeleiern oder mit verquirltem Ei als…

Zitronen Pasta

Zitronen Pasta mit Knoblauch und Parmesan sind extrem schnell und vor allem einfach gemacht. Man benötigt nur wenige, aber dafür gute Zutaten. Bestes Olivenöl, Bio- oder Amalfi-Zitronen, Knoblauch ganz nach Geschmack, reichlich Parmesan und Lieblings-Spaghetti. Mit einem Eigelb in der Zitronen-Parmesan-Sauce wird der günstige italienische Klassiker supercremig. Wer vegane Zitronen-Pasta zaubern möchte, lässt das Eigelb einfach weg. Mein Rzept kommt…

Granola selber machen

Granola selber machen : Powerfrühstück! Dieses mit Nüssen, Saaten, Honig, Ahornsirup, Cranberrys und Kokoschips gebackene Knuspermüsli steckt voller Energie. Granola ist im Nu gemacht: Zutaten vermischen, auf’s Backblech, 15 Minuten in den Ofen, abkühlen, fertig. Und das Schöne: Du kannst vielfältig variieren und nur Deine Lieblingszutaten verarbeiten. Auch super: die natürliche Süsse. Du kannst entscheiden, wieviel Honig und getrocknete Früchte…

Gebratener Brokkoli Rezept

Gebratener Brokkoli mit gerösteten Kichererbsen, geschmorten roten Zwiebeln, Basilikum und cremiger Erdnusssauce ist einfach, schnell gemacht und vegan. Brokkoli gebraten aus der Pfanne ist eine leckere Variante zu gekochtem oder gedünstetem Brokkoli. Für dieses Rezept kann auch der etwas würzigere wilde Brokkoli verwendet werden. Er ist noch einfacher in der Zubereitung und kann nach dem Waschen direkt ohne Putzen verarbeitet werden….

Linsencurry mit Kokosmilch

Cremige Currys aller Art sind bestes Wohlfühlessen in der kalten Jahreszeit. Dieses Linsencurry mit Belugalinsen, Spinat und grüner Currypaste ist superschnell zubereitet und man hat in knapp 25 Minuten ein gesundes nahrhaftes und leckeres Gericht auf dem Tisch. Linsen sind lange haltbar, liefern Proteine, sind sehr sättigend, nährstoffreich und preiswert dazu. Es gibt viele verschiedene Sorten (unten dazu mehr) –…

Gebratene Zucchini

Gebratene Zucchini sind eine leckere und einfache Beilage und lassen vielfältig zubereiten z. b. mit Couscous, Rosinen, Mandeln, Granatapfelkernen, geschmorten roten Zwiebeln und Zitronendressing ein sehr feines Hauptgericht. Es ist vegan. Sehr lecker. Sehr einfach. Mittelschnell zubereitet. Zucchinis lassen sich auf vielfältige Weise zubereiten. Egal ob roh,  gedünstet, geschmort, paniert oder gebratene Zucchini – Das mediterrane Kürbisgemüse zählt zu den beliebtesten…

Veganes Pilz-Stroganoff

Werbung | Boeuf Stroganoff ist ein Küchenklassiker – Veganes Pilz-Stroganoff ist die perfekte fleischlose Alternative zu diesem berühmten russischen Rindfleischgericht und zusammen mit meinem Kooperationspartner IKEA mein Beitrag zum Veganuary. Es gibt viele Gerichte, die den Namen berühmter Persönlichkeiten tragen. Manchmal stand der Erfinder, manchmal der Zufall Pate und einige Promis gaben ihren Namen auch unfreiwillig her: Schillerlocke, Eggs Bendict,…

Brokkolicremesuppe: schnell, gesund, lecker

In meinen Augen ist Brokkoli die schönste Blume unter den Gemüsesorten. Die hübschen Röschen sind eine echte Vitaminbombe, reich an Mineralstoffen und dabei kalorienarm. Ich liebe das Kohlgemüse aber nicht nur, weil es so gesund, sondern auch, weil es einfach zu verarbeiten ist. Meine sahnige Brokkolicremesuppe zählt schon immer zu meine beliebtesten Gerichten. Während ich die Brokkolisuppe in meiner ersten…

Rosenkohlsalat mit Feta

Ein Salat, in dem frischer Rosenkohl die Hauptrolle spielt? Klingt meiner Meinung nach absolut fantastisch! Rosenkohl wird in den Wintermonaten oftmals als – mal mehr, mal weniger geliebte – Beilage zu Braten, Rouladen und Geflügel serviert. Dabei ist Rosenkohl so wandlungsfähig und lässt sich auch als vegetarisches Hauptgericht so einfach und lecker zubereiten. Wie dieses Rezept bestens zeigt: Kalter Rosenkohlsalat…

Blumenkohl Bolognese

Blumenkohl-Bolognese ist für mich die beste fleischlose Alternative zum italienischen Klassiker. Um dem Blumenkohl ein deftiges Aroma zu geben, muss er kräftig geröstet werden. Die Pilze im Rezept geben Umami – also den undefinierbaren Geschmack, der weder süß noch sauer, bitter oder salzig und hier für meinen Geschmack unverzichtbar ist. Geschredderter Blumenkohl funktioniert wirklich perfekt als Fleischersatz und diese vegane…

Wintersalat mit Orange, Granatapfel und Ziegenkäse

enthält Werbung | Wintersalat mit Orange, Granatapfel und Ziegenkäse – mein bestes Salatrezept mit Feldsalat und Winterprtulak. Kombiniert mit schwarzen Linsen, in Ahornsirup karamellisierten Walnüssen und einem cremigen Feigen-Dresssing ist dieser knackige Salat schnell, einfach und richtig lecker! Mit diesem Rezept gelingt der Wintersalat garantiert. Zutaten für Wintersalat mit Orange, Granatapfel und Ziegenkäse Schwarze Linsen Schwarze Linsen geben dem Wintersalat…

Gebrannte Mandeln selber machen

Ich dachte lange Zeit, es sei aufwendig gebrannte Mandeln selber zu machen – ist es überhaupt nicht. In der gefühlt wärmsten Woche dieses Sommers habe ich für ein Weihnachtsbackbuch Kekse, Fudge, Stollen, Glühwein, Pralinen etc. in meiner Küche produziert. Danach war klar: Man muss nicht auf Weihnachtsmarkt oder Kirmes warten, um sich dort gebrannte Mandeln mit knackiger Zuckerkruste zu kaufen….

Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen

Ja, man kann und ja, man sollte Brokkoli auch mal roh essen. Skeptisch? Ich liefere dir den Beweis, dass das richtig gut schmeckt – und zwar mit diesem einfachen Rezept für einen knackigen, gesunden Brokkolisalat mit würzigem Feta und frischen Früchten. Was diesen Brokkolisalat ausmacht? Klar, das spritzig-scharfe Dressing mit frisch gepresstem Orangensaft und das crunchige Topping aus karamellisierten Walnüssen….

Maronensuppe

Herbst und Winter ist Maronenzeit. Ob über offenem Feuer geröstet, im Backofen oder in der Mikrowelle gegart: Heiße Maroni schmecken pur oder mit etwas Butter und Salz einfach köstlich. Häufig werden Maronen als Beilage zu Wildgerichten gereicht, als Füllung einer Gans oder, wie bei mir, zur Maronensuppe verarbeitet. Cremige Maronensuppe ist für mich die perfekte Vorspeise im Herbst – oder jetzt…

Spaghetti alla puttanesca Rezept

Stehen original italienische Spaghetti alla Puttanesca auf der Speisekarte, wird meist getuschelt: „Spaghetti nach Hurenart“. Die Übersetzung ist im Gegensatz zum ungeklärten Ursprung des Namens häufig bekannt. In den 1950er Jahren wurden italienische Bordelle vom Staat betrieben, die Zeit der Damen war kostbar und – so die Anekdote – sie durften wöchentlich nur einmal einkaufen gehen. Wenn gegen Ende der…

Nudeln mit Rote Bete

Nudeln mit Rote Bete, cremig eingekochten Balsamico-Champignons, Thymian, Ziegenkäse und Granatapfelkernen, bereite ich gerne mit anderen Frischkäsetoppings zu. Frisch geriebener Meerrettich passt z.B. perfekt zum erdigen Geschmack der Roten Bete. Da Meerrettich nicht jedermanns Sache ist, habe ich auch noch eine Variante mit Feta im Angebot. Egal welche Pasta mit Rote Bete – alle sind superlecker. Wer gar nichts davon…

Couscous Salat mit Minze

Werbung | In der Heimat des Couscous gehören die kleinen Kügelchen aus zerriebenem Grieß zu fast jedem Gericht, sie sind Grundnahrungsmittel und bieten ein weites Spektrum an Variationsmöglichkeiten: Couscous eignet sich als Beilage statt Reis, Kartoffeln oder Nudeln, funktioniert bestens in Aufläufen und Suppen, kann aber auch als Dessert süß zubereitet werden. Vor allem ist Couscous eine prima Grundlage zur Resteverwertung. Es…

Griechischer Bauernsalat

Alle kennen – und lieben – den Salatklassiker aus Griechenland: Griechischer Bauernsalat mit Schafskäse. Dieser bunte Sommersalat wird in Griechenland Choriatiki genannt, ist frisch und knackig und steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe. Damit ist er für mich der ultimative Sommersalat. In der griechischen Küche wird der klassische Bauernsalat oft als Vorspeise oder Beilage serviert. Ich habe das Originalrezept abgewandelt und eine…

Rote Linsenbolognese

Spaghetti Bolognese mit Linsen statt mit Hack? Ja, unbedingt! Linsenbolognese ist die perfekte vegetarische Alternative zum Bolo-Klassiker, denn geschmacklich steht sie dem Original wirklich in nichts nach – kommt eben nur ohne Fleisch auf den Tisch. Schöner Nebeneffekt: Das Braten fällt als Zubereitungsschritt logischerweise weg und macht die Zubereitung dieses wohl beliebtesten Pasta-Gerichtes noch einfacher. Probiert die Linsenbolognese unbedingt mal…

Ratatouille aus der Pfanne

Ratatouille aus der Pfanne ist ein einfaches französisches Gericht mit viel Gemüse und frischen Kräutern. Aubergine, Paprika, Tomaten und Zucchini schmoren zu einer herrlichen leichten Beilage oder können auch prima mit Hack, Kichererbsen, Feta, Eiern oder Mozzarella zu einer Hauptspeise kombiniert werden. Ratatouille ist vegan, low carb und kalorienarm. Meine Version wird nicht wie im Original Ratatouille Rezept im Kochtopf…

Nasi Goreng nach indonesischem Rezept

Mein Vater hat einige Jahre in Indonesien gelebt, mich schon früh als Kind an die Gewürze dieser Küche gewöhnt. Zu seinen Spezialitäten gehörte eine üppig bestückte Reistafel mit selbst zubereitetem Nasi Goreng. Leider hat er mir das Rezept nie aufgeschrieben. Während einer Reise, die ich selbst nach Bali machte, waren wir unter anderem in einem Ökoreservat. Dort haben wir einfach,…

Karamellisiertes Ofengemüse mit Sesam & Dill

Werbung | Karamellisiertes Ofengemüse mit Sesam und Dill ist nicht nur eine leckere Beilage, sondern lässt sich z.B. mit Schafskäse oder Zitronenjoghurt oder Tzatziki auch prima als Hauptgericht aufpeppen. Hummus passt auch sehr gut zu Ofengemüse. Gebratener oder gegrillter krosser Halloumi gibt dem Gemüse auch noch einmal das gewisse Extra. Natürlich passt Ofengemüse auch zu Fisch und Fleisch. Ich bin schon…

Buddha Bowl mit Lachs

Werbung | Als ich gefragt wurde, ob ich Lust hätte, vorab mal einen Blick ins neu gestaltete Kundenmagazin Mit Liebe von EDEKA zu werfen, habe ich sofort ja gesagt, denn ich bin ein echter Fan und freue mich über jede neue Ausgabe. Beim ersten Durchblättern bin ich gleich bei den wunderschön fotografierten Buddha Bowls hängen geblieben, die ich schon immer…

Sauer macht lustig: Gurken-Limonen-Eis

Im Sommer sind meine Popsicle-Formen im Dauereinsatz und ich probiere immer mal wieder neue Variationen aus. Die Füllungen gehen von frisch gepressten Säften mit Buttermilch über Mascarpone mit Schokolade bis hin zum Aperitif am Stiel mit Gin Tonic. Heute gibt es Gurken-Limonen-Eis und das ist die perfekte fruchtig, saure Erfrischung für heiße Tage. Und das Schöne ist: wie immer ganz einfach und…

Chia-Pudding: Energiekick am Morgen

Chia-Pudding ist einer meiner Lieblingssnacks für zwischendurch. Aber auch als Powerfrühstück liefert er Energie für den Start in den Tag. Pudding zum Frühstück geht nicht? Chia-Pudding ist kein Pudding im klassischen Sinne. Chia-Samen quellen in Flüssigkeit auf, saugen sich voll und je nach Flüssigkeitsmenge bzw. je nach dem, wie lange die Samen eingeweicht werden, entsteht einen gelartige Masse. Im Gegensatz…

Blumenkohl aus dem Ofen

Blumenkohl vom Blech: Für mich war es bis jetzt komplett neu, dass Blumenkohl nicht die Frucht einer Pflanze ist, sondern der Blütenstand – erntet man ihn nicht, würde er weiter wachsen und kleine gelbe Kohlblüten bilden. Da die weissen Kohlköpfe komplett mit Hüllblättern bedeckt sind und somit kein Licht herankommt, kann der Blumenkohl keinen grünen Pflanzenfarbstoff bilden. Anders ist es…