Cheesecake im Glas mit Keksboden und Erdbeeren

Permalink

Zeit für eine neues einfaches leckeres Sommerdessert: Cheesecake im Glas mit Erdbeeren und Keksboden ist ruck zuck gemacht, schmeckt zitronig frisch und ist auch noch ganz attraktiv. Dieses Dessert lässt sich gut einen Tag vorher, auch für viele Personen vorbereiten. Über Nacht gekühlt schmeckt es am besten. Statt der Erdbeere könnt Ihr je nach Saison ...

Nizza Salat mit Thunfisch, Ei & grünen Bohnen

Nizza Salat, ein Klassiker der französischen Bistroküche. Dieser Sommersalat mit grünen Bohnen und Thunfisch kombiniert gekochtes und rohes Gemüse. Er soll Ende des neunzehnten Jahrhunderts nicht in Nizza, sondern in Paris zuerst auf den Teller gekommen sein. Seit 1884 ist à la niçoise in der französischen Küche eine Bezeichnung für eine Garnitur aus Tomaten, Sardellen ...

Labneh: selbstgemachter Frischkäse aus Joghurt

Labneh habe ich das erste Mal in einem kleinen libanesischen Imbisss in Amsterdam gegessen und ist die orientalische Bezeichnung für selbst gemachten Frischkäse aus Joghurt. Die Zubereitung ist extrem einfach und ich traue mich kaum, es Rezept zu nennen. Joghurt wird einfach so lange die Flüssigkeit entzogen, bis ein cremiger Frischkäse entsteht. Labneh kann pur ...

Erdbeermarmelade

Erdbeermarmelade kochen: Jetzt ist Erdbeerzeit - es werden in der Saison die unterschiedlichsten Sorten angeboten, die sich auch unterschiedlich gut zur Zubereitung von Desserts, Kuchen oder Erdbeermarmelade eignen. Einen Überblick kannst Du Dir bei der Zeitschrift Lecker verschaffen. Wusstest Du, dass nur Fruchtaufstriche aus Zitrusfrüchten den Namen Marmelade tragen dürfen? Es gibt tatsächlich eine Konfitürenverordnung, die regelt, wodurch ...

Rhabarberkuchen mit Baiser

Permalink

Rhabarberkuchen mit Baiser ist bei mir in der Küche der saure Frühlingsklassiker. Er ist schnell gemacht, supersaftig und hat mit Baiserhaube einen fruchtigen, süßen und gleichzeitig saueren Geschmack. Rhabarber ist roh eine saure Sache. Je nach Sorte sorgen dafür Apfel- und Zitronensäure. Auch wenn Rhabarber wie Obst verarbeitet und zubereitet wird, ist es tatsächlich ein ...

Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen

Ja, man kann, ja man sollte Brokkoli auch mal roh essen. denn roh liefert er jede Menge Vitamine, die durchs Erhitzen verschwinden würden. Den Beweis, dass das auch schmeckt, gibt's hier: knackiger Brokkolisalat mit Feta, frischen Nektarinen, Himbeeren und Blaubeeren. Das Dressing aus frisch gepresstem Orangensaft mit einem Hauch Schärfe und das crunchige Topping aus ...

Erdbeersorbet ganz einfach selber machen

Permalink

Erdbeersorbet: Ein Klassiker in der Sommerzeit und ein kühler Genuss an heißen Tagen. Wer ein Sorbet bestellt, kann davon ausgehen, dass er ein milch- und sahnefreies Eis bekommt. Ein Sorbet sollte aus mindestens 25% Fruchtanteil bestehen. Die typisch crunchig und wässrige Konsistenz erhält man, indem Fruchtsaft- oder mus, Zucker bzw. Sirup und Wasser unter ständigem Rühren gefroren ...

Tortiglioni mit Feldsalat Pesto & gebratenem Spargel

Werbung | Heute habe ich eine kleine Pesto-Überraschung für Euch. Feldsalat ist bekannt für seinen leicht nussigen Geschmack, der eine warme und ganz eigene Note entfaltet. Er ist der ideale Begleiter zu Walnüssen oder Pinienkernen und so auch die perfekte Basis für ein cremig würziges Feldsalat Pesto. Mein Rezept mit gebratenem grünen Spargel ist als ...