Oma’s Stollen Rezept: Klassiker zu Weihnachten & eine Miniverlosung

Permalink

Sagen wir mal so: Das Stollen Rezept meiner Oma ist einfach, aber man braucht Geduld und wirklich viel Zeit. Nicht nur die Hefe lässt auf sich warten auch der Reifeprozess des Gebäcks erfordert Muße. Mindestens 1 Woche sollte ein guter Weihnachtsstollen durchziehen bevor er serviert wird. Ich erinnere mich an die feierlichen Momente wo der selbst ...

Penne all’arrabbiata: Extra scharfer Pasta-Klassiker

Permalink

Enthält Werbung | Nicht nur Spaghetti Bolognese und Carbonara sind Klassiker der italienischen Küche: Selbstverständlich gehört auch  Penne Arrabbiata dazu. Die fleischfreie Sauce wird mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und vor allem mit ordentlich Peperonici dem Namen des traditionellen Nudelgerichtes gerecht. Übersetzt heißen sie nämlich "Nudeln auf zornige oder leidenschaftliche Art". Wie feurig scharf und "zornig" sie werden, richtet ...

Champignoncremesuppe mit Thymian & Laugenbrezel-Croûtons

Permalink

Mein Großvater war Förster und unsere Familie lebte über Generationen in einem Wald in Holland Nahe der Nordsee. Gern erinnere mich an die Spaziergänge in meiner Kindheit, als wir Pilze gesammelt, sie anschließend geputzt und ganz einfach mit Zwiebeln gebraten zu einem Stück Brot gegessen haben. Auch den immer seltener werdenden, wild wachsenden Wiesen-Champignon, der ...

Pajeon oder einfach koreanischer Pfannkuchen

Permalink

Pajeon ist die koreanische Antwort auf  Pfannkuchen. Werden diese kleinen herzhaften mit Lauchzwiebeln und Gemüse kross ausgebackenen Küchlein mit Meeresfrüchten (Haemul) zubereitet, hat man einen Haemul Pajeon in der Pfanne. Das Pajeon Rezept hat nur wenige Zutaten und kommt ohne Milch aus. Es hat mich auf einem koreanischen Kochkurs durch seinen Geschmack und die Einfachheit total ...

Klassische Kürbiscremesuppe

Permalink

Die Tage werden schon deutlich  kürzer und man kann den Herbst schon ein bisschen riechen. Auf dem Wochenmarkt gibt es Kürbisse in Hülle und Fülle, in verschiedensten Größen, Formen und Farben: Muskatkürbis, Butternut oder Hokkaido, den ich für meine Kürbiscremesuppe der Einfachheit halber am Liebsten nehme. Den wäscht man, schneidet ihn samt Schale klein und ...

Zimtknoten mit Nougat

Buchrezension | Zimtknoten, Kanelbullar, Kanelknuter oder Zimtschnecken, zum Knoten geschlungen oder zur Schnecke gerollt - Egal wie man sie nennt und formt, es läuft immer auf's gleiche hinaus: Glücksgefühle. Schon beim Backen duftet es gemütlich zimtig und es kündigt sich im ganzen Haus ein perfektes Sonntags-Frühstück an. Dieser Hygge-Klassiker darf in Skandinavien auf keiner Kaffeetafel ...

Zwetschgengalette mit Zimt & Zucker

Permalink

Einen Spätsommer ohne Zwetschgenkuchen gibt es bei uns nicht. Unser Baum liefert jedes Jahr so viele Früchte, dass ich sie kaum alle verarbeiten kann. Eines meiner liebsten Pflaumenkuchenrezepte ist diese Zwetschgengalette. Galettes sind eigentlich französische Pfannkuchen aus Buchweizenmehl. Das Schöne: Man braucht keine Backform, der Teig wird einfach ausgerollt, Obst darauf gegeben, eingeschlagen und in ...

Darf ich vorstellen: Hello Snow

Werbung in eigener Sache | Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude - und es ist soweit: Ab heute müsst Ihr nicht auf Weihnachten warten, mit unserem Winterkochbuch HELLO SNOW heißen wir schon jetzt den Winter willkommen und bringen Euch die passende Stimmung ins Haus. Wir gehen mit Euch auf einen Spaziergang durch wunderschöne, verschneite ...