Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch

Herzhafte Hackfleisch Lauch Suppe ist ein Klassiker. Kennt Ihr das auch? In Zeiten, in denen ich immer und überall alle Köstlichkeiten dieser Welt genießen kann, macht „Heimat auf dem Teller“ etwas ganz Besonderes mit mir: Gerichte von früher, wie in Mutters oder Großmutters Küche zubereitet – liebevoll, in aller Ruhe, mit den besten Zutaten aus der Region – wecken Erinnerungen an Familie und Zuhause, schalten mich auf Wohlfühlmodus und sorgen für Instant-Geborgenheit. Käse Lauch Suppe mit Hackfleisch macht herrlich satt, wärmt den Körper in der kalten Jahreszeit und ist in knapp 30 Minuten auf dem Tisch. Auch zu Studentenzeiten habe ich das preiswerte Gericht oft und gerne gekocht. Jetzt ist Lauchsuppe mit Hackfleisch perfekt für die ganze Familie und ein einfaches, köstliches Feierabendgericht.

Zutaten für das Käse Lauch Suppe Rezept 

Für die Lauchsuppe braucht man nur wenige frische Zutaten und die deftige Kombination aus Lauch und Hackfleisch ist einfach köstlich. Alle Zutaten sind ganzjährig im Supermarkt erhältlich:

  • Lauch
    Die köstliche Käse Lauch Suppe braucht natürlich frischen Lauch. Die unten im Rezept angegebene Menge ist die Einkaufsmenge mit Wurzel und Blattenden, die abgeschnitten werden.  Frischer Lauch wird je nach Region auch Porree genannt und ist fast das ganze Jahr regional zu haben.
  • Knoblauch und Zwiebeln
    Knoblauch und Zwiebeln geben der Käse Lauch Suppe
  • Parmesan 
    Parmesan gibt der Hack Lauch Suppe Würze und Aroma und passt hervorragend zu Lauch, Knoblauch und Zwiebeln. Er gibt Umami und ist der perfekte Geschmacksverstärker. Am intensivsten schmeckt Parmesan wenn er frisch gerieben wird. Aber natürlich kann auch jeder andere Hartkäse wie z.B. Grana Padano verwendet werden.
  • Hackfleisch
    In vielen Käse Lauch Suppe Rezepten wird gemischtes Hackfleisch verwendet. Ich verwende grundsätzlich nur Bio-Rinderhack. Aber das ist Geschmacksache. Hauptsache das Hackfleisch ist frisch und wird am Tag des Einkaufs verarbeitet.
  • Gemüsebrühe
    Als Basis für die Käse Lauch Suppe kann Gemüsebrühe oder Gemüsefond verwendet werden. Gemüsefond ist teurer aber es lohnt sich. So wird er günstiger:  Gemüsefond selbermachen.
  • Frischkäse oder Schmelzkäse
    Man kann diese einfache Suppe mit und ohne Schmelzkäse zubereiten. Das Rezept meiner Großmutter sieht Schmelzkäse vor, ich ersetze ihn durch Frischkäse. Das ist Geschmacksache.
  • Crème fraîche oder Sahne
    Die meisten Rezept sehen Sahne für die Lauchsuppe vor. ich nehme gerne Crème fraîche eil sie etwas Säure in das Rezept gibt. Sie kann aber problemlos durch Sahne ersetzt werden.
  • Cayennepfeffer
    Cayennepfeffer ist kein Muss gibt der Lauchsuppe mit Hackfleisch aber einen kleinen Kick. Kann aber auch weggelassen werden.

 

 

Springe zu Rezept Rezept drucken

 

Einfache Käse-Lauch-Suppe Zubereitung

  1. Schritt: frische Zutaten vorbereiten

    Den Lauch putzen, längs halbieren und gründlich waschen. Anschließend ca. 1/2 cm breite Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Parmesan fein reiben.

  2. Schritt: Hackfleisch braten

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Das Hackfleisch darin hellbraun und grobstückig anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lauch und den Knoblauch zugeben und 3–4 Minuten mitbraten.

  3. Schritt: Käse Lauch Suppe zubereiten

    Dann wird die Gemüsebrühe hinzugefügt und aufgekocht und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten geköchelt. Frisch- oder Schmelzkäse, Crème fraîche und geriebener Parmesan wird zugegeben und unter Rühren geschmolzen.

  4. Schritt: Käse Lauch Suppe servieren

    Die Käse Lauch Suppe heiss servieren und nach Geschmack noch mit einer Extraportion geriebenem Parmesan servieren. Es kann auch noch etwas geriebene Muskatnuss darüber gegeben werden.

Wie lange ist Käse-lauch-Suppe haltbar?

Gut verschlossen kann die Käse-Lauch-Suppe problemlos 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Käse-Lauch-Suppe kann man auch gut einfrieren. Sie ist dann 6-8 Monate haltbar.

 

Lauchsuppe mit Käse ist einfach und schnell gemacht - vegetarisch oder mit Hack und in knapp 30 Minuten auf dem Tisch!

So gelingt Lauchsuppe vegetarisch

  1. Gerösteter Blumenkohl anstelle von Hackfleisch
    1 Blumenkohl (ca. 800 g) putzen, in Röschen teilen, waschen, abtropfen lassen und klein hacken. Den Strunk schälen, waschen und ebenfalls klein hacken. 2 EL Olivenöl oder Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Blumenkohl darin ca. 25–30 Minuten goldbraun rösten. Den Rest der Lauchsuppe wie oben beschrieben zubereiten.
  2. Geröstete Kichererbsen anstelle von Hackfleisch
    300 g vorgegarte Kichererbsen abgießen, waschen und in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lauchsuppe wie beschrieben zubereiten und mit den Kichererbsen toppen.
  3. Pflanzliche Hack-Alternative statt Hackfleisch
    Im Supermarkt gibt es mittlerweile so viele pflanzliche Hackalternativen wie z.B. Sojahack. Das Rezept für  Käse Lauch Suppe kann damit genauso zubereitet werden.

 

Tipps für eine perfekte Käse Hackfleisch Suppe mit Lauch

  • Der klassische Schmelzkäse für die Käse Lauch Suppe ist ein Sahne-Schmelz-Käse. Warum nicht einmal die Hälfte davon gegen eine Paprika-, Kräuter- oder Blauschimmelvariante tauschen? So kommt neue Würze ins Spiel!
  • Zum Schluss noch eine Tasse tiefgefrorene Erbsen blanchieren und zur Lauchsuppe mit Käse geben.
  • Käse Hackfleisch Suppe mit Lauch kann selbstverständlich auch mit Milch- und Käsealternativen zubereitet werden.
  • Für eine kalorienreduzierte Variante einfach fettreduzierte Produkte verwenden.
  • Reste der Lauch Hackfleischsuppe lassen sich prima portionsweise einfrieren. Oder man kocht die Käse Lauch Suppe auf Vorrat und friert sie ein.
  • Lauchsuppe lässt sich für viele Personen vorbereiten und ist damit auch ein gutes Partyessen.

 


Hier geht’s zur Druckversion: Käse Lauch Suppe
Lauchsuppe mit Käse ist einfach und schnell gemacht - vegetarisch oder mit Hack und in knapp 30 Minuten auf dem Tisch!

Käse-Lauch-Suppe

Käse Lauch Suppe ist ein schneller, einfacher Klassiker und in knapp 30 Minuten fertig- Rezept Lauchsuppe mit Hackfleisch oder vegetarisch ✅
4.91 from 10 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht, Mittagessen
Küche Deutschland
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Stangen Lauch oder 400 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • Salz und Pfeffer
  • 700 ml Gemüsebrühe oder Gemüsefond
  • 150 g g Doppelrahm-Frischkäse oder Schmelzkäse
  • 100 g Crème fraîche oder Sahne
  • 100 g Parmesan oder anderer Hartkäse
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Anleitungen
 

  • Den Lauch putzen, längs halbieren und gründlich waschen. Anschließend ca. 1/2 cm breite Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Parmesan fein reiben.
    2 Stangen Lauch, 1 Knoblauchzehe, 100 g Parmesan, 1 Zwiebel
  • Das Öl in einem Topf erhitzen. Dach Rinderhackfleisch darin hellbraun und grobstückig anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lauch, die Zwiebel und den Knoblauch zugeben und 3–4 Minuten mitbraten.Die Gemüsebrühe hinzufügen und aufkochen. 
    4 EL Öl, 250 g Rinderhackfleisch, Salz und Pfeffer, 700 ml Gemüsebrühe
  • Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten köcheln. Frischkäse (oder Schmelzkäse)Crème fraîche und geriebenen Parmesan zugeben und unter Rühren schmelzen lassen., dabei nicht mehr kochen kochen. Die Lauchsuppe mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
    150 g g Doppelrahm-Frischkäse, 100 g Crème fraîche, 100 g Parmesan, 1 Prise Cayennepfeffer
Keyword Käse, Lauch, Suppe
Tried this recipe?Let us know how it was!

Lauchsuppe mit Käse ist einfach und schnell gemacht - vegetarisch oder mit Hack und in knapp 30 Minuten auf dem Tisch!

Lauchsuppe mit Käse

Kann man Lauchsuppe mit Käse einfrieren?

Ja, sehr gut sogar:

  1. Reste der Lauch Hackfleischsuppe lassen sich prima portionsweise einfrieren.
  2. Kocht die Käse Lauch Suppe auf Vorrat und friert sie ein.
  3. Verwendet für die Käse Suppe mit Hackfleisch Bio-Rinderhack. Das lässt sich ,wenn es z.B. einmal im Angebot ist, gut einfrieren. Dafür das Rinderhack in einen flachen Behälter oder Plastikbeutel (möglichst ohne Luft) geben. So friert es schnell durch und ist auch wieder schnell aufgetaut.
Warum  kann ich diese Käse Lauchsuppe empfehlen?
  • Hackfleisch Lauch Suppe ist preiswert und auch ein perfektes Essen zum Monatsende.
  • Lauchsuppe mit Käse steht in maximal 30 Minuten auf dem Tisch.
  • Käse Lauch Suppe ist das perfekte Rezept für die ganze Familie und kann auch gleichzeitig Vegetarier am Tisch satt machen.
  • Lauch Hackfleischsuppe ist ein einfaches Gericht und besteht aus wenigen Zutaten.

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




178 Kommentare
  • Hannah
    31. Oktober 2021

    Lippischer Pickert erinnert mich immer total an meine Heimat ❤️

    • Saskia
      31. Oktober 2021

      Liebe hannah,
      interessant was es für Gerichte in Deutschland gibt. Ich muss gestehen, dass ich das nicht kenne und schlage gleich einmal was das ist.
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

    • Gerlinde Kaneberg
      4. November 2021

      kartoffelbradl 1kg kartoffel 1 kg bauch alles in die reine geben und 1std. gut braun braten, schmeckt top

      • Saskia
        5. November 2021

        Liebe Gerlinde,
        Danke für den Tipp!
        Viel Glück bei der Verlosung und liebe Grüße,
        Saskia

  • Lissa Sutter
    31. Oktober 2021

    Mein Heimatgericht ist Spinat mit Kartoffelpüree ??

    • Saskia
      31. Oktober 2021

      Liebe Lissa,
      bei mir kämen noch Eier mit Senfsauce dazu 🙂
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

    • Daniela
      4. November 2021

      Labskaus ist ein typisches Hamburger Gericht,das Essen wir sehr gerne
      LG Daniela

      • Saskia
        4. November 2021

        Liebe Daniela,
        trotzdem ich ein Nordlicht bin, konnte ich mich mit Labskaus erst im Erwachsenenalter anfreunden.
        Dafür mag ich es jetzt umso mehr.
        Viel Glück bei der Verlosung.
        Viele Grüße,
        Saskia

  • Astrid O.
    31. Oktober 2021

    Mein Lieblingstezept aus meiner Heimat ist Linseneintopf. Den koche ich immer sehr gern,wenn die kalte Jahreszeit beginnt.?

    • Saskia
      31. Oktober 2021

      Liebe Astrid,
      das ist auch ein Wohlfühlgericht für mich.
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung!
      Saskia

  • Katharina Weidmann
    31. Oktober 2021

    Ich reise wirklich gerne und entdecke neue Geschmäcker, aber nach Hause kommen und einen klassischen NUDELSALAT mit einem Paar Wiener Würstchen zu essen bringt mir eine Gemütlichkeit auf den Teller, die es wirklich nur zu Hause gibt!

    • Saskia
      31. Oktober 2021

      Liebe Katharina,
      stimmt – Nudelsalat! Den gab bei mir Zuhause auch immer bei größeren Familienfesten.
      Viel Glück bei der Verlosung wünscht
      Saskia

  • Juliane
    31. Oktober 2021

    Hi Saskia,
    klare Antwort: Bratkartoffeln! Ich komme ursprünglich aus Sachsen, wohne mittlerweile – mit mehreren nationalen und internationalen Zwischenstops – in Brandenburg. Bratkartoffeln sind ein tolles Rezept mit vielen Variationsmöglichkeiten, dass auch ein Kochneuling erfolgreich hinbekommt.
    Heute bin ich erstmals über deinen Blog „gestolpert“, weil ich nach einem Bratkartoffelrezept mit mehligkochenden Kartoffeln suchte. Ich werde auf jeden Fall auch andere Rezepte ausprobieren!
    Danke und liebe Grüße,
    Juliane

    • Saskia
      31. Oktober 2021

      Liebe Juliana,
      dann heiße ich Dich Willkommen in meiner Küche! Brathkartoffeln sind wirklich ein Klassiker der Heimatküche.
      Schön, dass Du dabei bist!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Caroline
    31. Oktober 2021

    5 Sterne
    Das Gericht, das mich am meisten an Zuhause erinnert ist Saures Kartoffelgemüse mit gekochtem Rindfleisch. Gerne hüpfe ich ins Lostöpfchen ?

    Liebe Grüße, Caroline

    • Saskia
      31. Oktober 2021

      Viel Glück bei der Verlosung liebe Caroline!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Alina
    31. Oktober 2021

    Oooh es gibt so vieles, was mich an meine Heimat erinnert – zum Beispiel Wasserspatzen, die meine Oma für mich früher oft gekocht hat. Oder auch „Gefillde“, mit Hackfleisch gefüllte Kartoffelklöße, dazu Apfelmus und eine Sahne-Speck-Soße ☺️

    • Saskia
      31. Oktober 2021

      Liebe Alina,
      Wasserspatzen kenne ich gar nicht. da schaue ich doch einmal was das ist 🙂
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Neslihan Aslan
    31. Oktober 2021

    Gefüllte Weinblätter (Sarma) und Börek erinnern mich an die Heimat.

    • Saskia
      31. Oktober 2021

      Hallo Neslihan,
      Börek ist ja quasi auch hierzulande ein Heimatgericht 🙂
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Barbara
    31. Oktober 2021

    Das Buch macht mich neugierig auf weitere Heimatgerichte. Wenn ich zu meinen Eltern nach Bayern fahre, gibt es jedes Mal Wurstsalat mit Laugenbrezeln, das ist für mich Heimatessen pur :).

    • Saskia
      1. November 2021

      Das Rezept dazu findest Du natürlich auch im Buch 🙂
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Uwe Tächl
    31. Oktober 2021

    Kohl und Pinkel, das muss man hier einfach essen

    • Saskia
      1. November 2021

      Ein echter Heimat-Klassiker!
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung.
      Viele Grüße,
      Saskia

  • Helen Wild
    1. November 2021

    Mein liebstes Heimat Essen ist Mamis Tomatensuppe. Jeder Löffel Geborgenheit. Der Geruch Zuhause sein. Der Geschmack Kindheit.

    • Saskia
      1. November 2021

      Die Mamis wissen einfach immer was gut ist 🙂
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Silke
    1. November 2021

    Die Bücher von Edeka sind immer der Hammer! Und das zu so unschlagbaren Preisen… Mein Lieblingsheimatgericht sind Pfälzer Dampfnudeln.

    • Saskia
      1. November 2021

      Das finde ich auch – alle Bücher sind superschön und voller leckerer Rezepte.
      Schön, dass Du dabei bist!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • ingrid
    1. November 2021

    Bei Linsen mit Spätzle muss ich an zuhause denken.

    • Saskia
      1. November 2021

      Schön, dass Du dabei bist!
      Viel Glück bei der Verlosung

  • Gudrun
    1. November 2021

    Ich liebe panierte Schnitzel mit Kartoffelsalat,
    der mit Essig und Öl zubereitet sein muss.
    Meine Tochter hat diese Liebe direkt übernommen und daher
    gibt es das Gericht jetzt wiederum hier, wenn sie uns besuchen kommt 🙂

    • Saskia
      1. November 2021

      Liebe Gudrun,
      bei uns gab es zum Schnitzel immer die Kartoffelsalt-Variante mit Gewürzgurke, Apfel und Mayo.
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Astrid
    2. November 2021

    5 Sterne
    Ich esse sehr gerne Eintöpfe…am liebsten“ Quer durch den Garten“ ,den hat meine Oma früher immer für alle gekocht 🙂

    • Saskia
      3. November 2021

      Liebe Astrid,
      Eintöpfe sind zu dieser Jahrezeit besonders fein. Und bei Oma schmecken sie einfach am besten.
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Saskia
    3. November 2021

    Liebe Johanna,
    sehr gerne! Schön, dass Du dabei bist. Viel Glück bei der Verlosung.
    Liebe Grüsse,
    Saskia

  • Tine
    3. November 2021

    Hi!
    Lauch Suppe und möhrengemüse! Vkg tine

    • Saskia
      4. November 2021

      Liebe Tina,
      Möhrengemüse ist für mich auch absolute Heimaterinnerung!
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • helke
    4. November 2021

    Ich komme aus Münster und mein Lieblingsessen ist Töttchen.

    • Saskia
      4. November 2021

      Das muss ich direkt nachschlagen was das wohl ist 🙂
      Habe ich noch nie von gehört.
      Viel Glück und liebe Grüße,
      Saskia

  • Christiane Baeck
    4. November 2021

    Frankfurter Grüne Soße

    • Saskia
      4. November 2021

      Ein absoluter Klassiker liebe Christiane!
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Duttler Wolfgang
    4. November 2021

    Ich liebe Kerbelsuppe, die habe ich schon als Kind immer gemocht.
    Nur bekommt man die selten irgendwo serviert.
    Deshalb heiß es selber machen…

    Mach weiter so

    Wolfgang

    • Saskia
      4. November 2021

      Selber kochen ist eh am besten lieber Wolfgang 🙂
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Christoph
    4. November 2021

    Dicke Bohnen mit Speck ist eines der Lieblingsrezepte aus meiner Heimat.

    • Saskia
      4. November 2021

      Das hört sich nach einem gemütlichen gericht an!
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • samira
    4. November 2021

    5 Sterne
    Spinat mit Kartoffelpüree und Ei

    • Saskia
      4. November 2021

      Das ist für mich auch Kindheiterinnerung pur.
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung!
      Viele Grüße,
      Saskia

  • Sue
    4. November 2021

    4 Sterne
    Hallo, mein Lieblingsrezept sind Birn und Klümp. Ein Rezept von meiner Oma.

    • Saskia
      4. November 2021

      Klümp muss igleich einmal nachschlage – kenne ich gar nicht.
      Toll was hier zusammenkommt.
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Viele Grüße,
      Saskia

  • Michael
    4. November 2021

    Schlesische Klöse

    • Saskia
      4. November 2021

      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Rene Stoldt
    4. November 2021

    5 Sterne
    Rostocker Dorschfilet in Dill-Senfsauce

    • Saskia
      4. November 2021

      das hört sich richtig, richtig lecker an!
      Ganz nach meinem Geschmack.
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Birgit
    4. November 2021

    Weißkohleintopf, bei uns Schlabberkappes genannt. Den könnte ich jeden Tag essen

    • Saskia
      4. November 2021

      Schlabberkappes ist ja ein herrlicher Name!
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Addi
    4. November 2021

    Dicke Bohnen mit Speck und Kartoffelsuppe sind meine beiden Favoriten aus der niedersächsischen Heimat

    • Saskia
      4. November 2021

      Beides echte Heimatklassiker!
      Viel Glück,
      Saskia

  • Renate
    4. November 2021

    5 Sterne
    Labskaus, so sind wir Kinder der Küste

    • Saskia
      4. November 2021

      Liebe Renate,
      ich mochte dieses Gericht erst im Erwachsenenalter 🙂
      Viel Glück,
      Saskia

  • Walli
    4. November 2021

    Das Gericht, das mich am meisten an Zuhause erinnert sind Kohlrouladen.

    • Saskia
      4. November 2021

      Ein echter Heimatklassiker!
      Voel Glück,
      Saskia

  • Sabrina
    4. November 2021

    Grünkohl mit Bregenwurst

    • Saskia
      4. November 2021

      Viel Glück bei der Verlosung!

  • Beate
    4. November 2021

    Gefüllte Klöße – wie meine Mama sie macht

    • Saskia
      4. November 2021

      Die Mamas kochen einfach am besten.
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Viele Grüße,
      Saskia

  • Anke
    4. November 2021

    Hallo Saskia,
    der kleine Einblick ins Edeka-Kochbuch macht Lust auf mehr…! ?
    Eines meiner liebsten Heimat-Essen ist die Schwemmklösschen-Suppe. Meine über 80-jährige Mutter hat das Rezept von ihrer Mutter und es erst letzte Woche wieder gekocht.
    Ich habe das Rezept auch an meine Kinder weitergegeben. ?

    • Saskia
      4. November 2021

      Liebe Anke,
      das finde ich so schön! Und genau so soll es sein 🙂
      ich drücke die Daumen für die Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Lina
    4. November 2021

    Mein heimatliches Gericht ist grüne Soße und Salzkartoffeln mit halben Eiern. Soooo lecker 🙂

    • Saskia
      4. November 2021

      Liebe Lina,
      das ist ein echter Heimat-Klassiker. Schön, dass
      Du dabei bist. Viel Glück und liebe Grüße,
      Saskia

  • Tom
    4. November 2021

    Weckewerk mit Kartoffeln (Schlachte-Essen aus Nordhessen)

    • Saskia
      4. November 2021

      Das muss gleich erst einmal nachschlagen!
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Saskia

  • Monika
    4. November 2021

    Fliederbeersuppe mit Grießklößchen

    • Saskia
      4. November 2021

      Liebe Monika,
      ich liebe Fliederbeersuppe. Ganz besonders gut hat sie meine Schwiegermutter zubereitet.
      Viel Glück und liebe Grüße,
      Saskia

  • Gaby G.
    4. November 2021

    Hamburger Labskaus erinnert mich an meine Kindheit und mein Lieblingsgericht sind Allgäuer Kässpatzen

    • Saskia
      4. November 2021

      Liebe Gaby,
      das ist ja heimaterinnerung Nord/Süd!
      Schön, dass Du dabei bist.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Lin
    4. November 2021

    Süßsaure Eier mit Salzkartoffeln sind mein heimatliche Erinnerung

    • Saskia
      4. November 2021

      Viel Glück bei der Verlosung liebe Lin!
      Viele Grüße,
      Saskia

  • Jan
    4. November 2021

    Arme Ritter mit Spinat, weil diese Kombination mein Opa immer gezaubert hat 🙂

    • Saskia
      4. November 2021

      ach interessant– Arme Ritter kenne ich bislang nur süß!
      Man lernt nie aus. Schön, dass Du dabei bist.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Axel
    4. November 2021

    Knipp

    • Saskia
      7. November 2021

      Das muss ich direkt nachschlagen was das ist!

  • Karin
    4. November 2021

    Sauerkraut und Knödel

    • Saskia
      7. November 2021

      Ein Klassiker!
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Skadi
    4. November 2021

    zu Hause ist für mich kein Gericht, sondern ein Obst – Himbeeren… im Garten meiner Uroma haben wir sie immer gemeinsam gepflückt, Uroma hat daraus Sirup gekocht…. mehr Kindheit, mehr Heimat geht für mich nicht <3

    • Saskia
      7. November 2021

      eine sehr schöne Erinnerung an die Heimat!

  • Nele
    4. November 2021

    Mamas Linsensuppe. Keiner kann sie so lecker!! 🙂

    • Saskia
      4. November 2021

      Die Mamas kochen einfach am besten!
      viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • alex
    4. November 2021

    Eine feine kartoffelsuppe mit Zwiebel, Karotten, ausgekochten Rindsknochen und guten Gewürzen.

    • Saskia
      4. November 2021

      Kartoffelsuppe ist ein echter Heimat-Klassiker.
      Viel Glück,
      Saskia

  • Norbert Wild
    4. November 2021

    Schwäbische Kässpatzen

  • Bernd
    5. November 2021

    Mein Lieblingsrezept ist Badisches Schäufele mit Kartoffelsalat

    • Saskia
      5. November 2021

      Ich kenne den Braten-Klassiker bislang nur mit Sauerkraut.
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Martina
    5. November 2021

    Ich liebe Schwäbische Maultaschen

    • Saskia
      5. November 2021

      Ein echter Heimat-Klassiker! ich mag sie am liebsten gebraten und zum Salat.
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Corinna
    5. November 2021

    Hamburger Pannfisch mit Bratkartoffeln, gerne mit etwas Senfsoße dazu.

    • Saskia
      5. November 2021

      Nehm ich sofort–für mich ist es auch DAS Heimatessen!
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Thomas Baumann
    5. November 2021

    Mein Lieblingsrezept aus meiner Heimat (Mittelfranken) ist der gebackene Karpfen. Halben Karpfen panieren und dann in der Fritteuse backen 🙂 mega lecker!

    • Saskia
      5. November 2021

      Frittierter Karpfen! Das ist mal eine neue Idee.
      Viel Glück!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Kate
    5. November 2021

    Das ist eine Mährische Sauerkrautsuppe.
    Mit Kartoffeln, Speck, Steinpilzen und viel LIEBE gekocht.

    • Saskia
      5. November 2021

      das hört sich ser lecker an– und mit der Extraportion Liebe gekocht bestimmt besonders gut!
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Sascha S.
    5. November 2021

    Na klar Maultaschen mit Kartoffelsalat

    • Saskia
      5. November 2021

      ein leckerer Klassiker!
      Viel Glück und viele Grüße,
      Saskia

  • Elke H.
    5. November 2021

    Bei mir ist es Grünkohl, aber jetzt in der vegetarischen Variante mit Räuchertofu.

    • Saskia
      5. November 2021

      Liebe Elke,
      das ist eine leckere vegane Idee mit dem Räuchertofu.
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Maik
    5. November 2021

    Spargel

  • Melanie
    5. November 2021

    Als ich die Frage gelesen habe, war die Antwort für mich direkt klar: Tafelspitz mit Kartoffeln und einer großen Portion Frankfurter Grüne Soße ❤

    • Saskia
      5. November 2021

      Tafelspitz mache ich immer mit einen Meerrettichsoße und werde das einmal mit der Frankfurter variante ausprobieren.
      Viel Glück bei der Verlosung und liebe Grüße,
      Saskia

  • Heike
    5. November 2021

    Selbstgemachte Maultaschen, wie es das Schwabenländle impliziert….

    • Saskia
      5. November 2021

      Ein schäbischerHeimat-Klassiker den ich hier im Norden auch sehr gerne mag.
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Uta
    5. November 2021

    5 Sterne
    Buletten 😉

    • Saskia
      5. November 2021

      endlich nennt sie mal jemand! Für mich Kindheitserinnerungsessen.
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Wolf
    5. November 2021

    5 Sterne
    Calenberger Pfannenschlag

    • Saskia
      5. November 2021

      Dieses gericht kenne ich gar nicht–schlage cih direkt einmal nach!
      Viel glück bei der verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Teresa
    5. November 2021

    Nudeln mit Quarksauce (Magerquark, Butter, Tomatenmark, Salz/Pfeffer/Paprikapulver) und gebratenen Schinkenwürfeln…

    Keine Ahnung, ob das irgendwo beheimatet ist oder doch eher aus der Resteverwertung meiner Mutter resultierte ?

    • Saskia
      5. November 2021

      Was die Mama auftischt ist ja Heimat 🙂
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung.
      Viele Grüße,
      Saskia

  • Vanessa
    5. November 2021

    Mein Heimatgericht ist Kartoffelpüree mit Sauerkraut 🙂

    • Saskia
      5. November 2021

      Ein echter Heimat-Klassiker!
      Schön, dass Du dabei bist. Viel Glück wünscht
      Saskia

  • dieter
    5. November 2021

    kartofelsup mit damfnudle

    • Saskia
      5. November 2021

      Ein echtes Wohlfühlessen zu dieser Jahreszeit!
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Kristin
    5. November 2021

    Es ist zwar nur halbwegs mecklenburgisch, aber Dorsch in einem Tomaten-Gemüse-Sud im Ofen gegart, bedeutet für mich Heimat.

  • Carolin
    5. November 2021

    5 Sterne
    Himmel und Äd (Stampfkartoffeln mit Äpfeln und Blutwurst)

    • Saskia
      5. November 2021

      Das erinnert mich auch an total an meine Heimat!
      Viel Glück und liebe Grüße,
      Saskia

  • Matti
    5. November 2021

    Moin, der Eintopf „Graue Erbsen“ erinnert mich an meine Heimat Schleswig-Holstein.

    LG 🙂

    • Saskia
      5. November 2021

      Das keine ich aus der Heimat meines Mannes 🙂
      Viel Glück und liebe Grüße,
      Saskia

  • Cindy
    5. November 2021

    Hallo zusammen
    Herzlichen Dank für die tolle Verlosung und viele Grüße von Cindy
    PS: Bei mir sind es Schwäbische Käsespätzle

    • Saskia
      5. November 2021

      Sehr gerne liebe Cindy!
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Kerstin M.
    5. November 2021

    Möhrengestampfe (Kartoffeln+Möhren) mit magerem Bauchfleisch

    • Saskia
      5. November 2021

      Das kenne ich mit Kassler 🙂
      Viel Glück bei der Verlosung und viele Grüße,
      Saskia

  • Jochen
    5. November 2021

    für mich:
    Linsen mit Rauchfleisch und dazu schwäbische, selbstgemachte Spätzle

    • Saskia
      5. November 2021

      Wie lecker!
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Vielen Grüße,
      Saskia

  • Bärbel
    5. November 2021

    Da wir dieses Jahr viele Äpfel ernten konnten, ist zur Zeit Apfelbrot mein liebstes Rezept. ?

    Übrigens das Buch hört sich toll an ?

    • Saskia
      5. November 2021

      Es ist toll liebe Bärbel!
      Viel Glück und liebe Grüße,
      Saskia

  • Tobias
    5. November 2021

    Hackus und Kniste

    • Saskia
      7. November 2021

      Herrlicher Name!
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Lorenzo
    5. November 2021

    Hallo!
    ich komme ursprünglich aus Italien. Da gibt es so einige gute Gerichte. zb.
    Spaghetti al Ragu di Salsiccia.

    • Saskia
      5. November 2021

      Sehr, sehr lecker Dein Heimat-Gericht!
      Viel Glück bei der Verlosung und liebe Grüße,
      Saskia

  • Beate
    5. November 2021

    Grünkohl mit Kassler, Pinkel und Mettenden

    • Saskia
      6. November 2021

      Ein leckerer Heimat-Klassiker!
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Michaela Schütze
    5. November 2021

    Himmel und Erde

    • Saskia
      6. November 2021

      Das ist für mich auch eine süße Erinnerung an die Kindheit.
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • TORSTEN
    5. November 2021

    Altmärkische Hochzeitssuppe ? ? ? ?

    • Saskia
      6. November 2021

      Da muss ich direkt mal nachschauen , ob die altmärkische Variation anders ist.
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Lukas
    5. November 2021

    Königsberger Klopse

    • Saskia
      6. November 2021

      Für mich auch einer DER Heimat-Klassiker.
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Janni
    6. November 2021

    Brandenburg: Pellkartoffeln mit Leinöl und Quark. Darauf könnte ich nie verzichten

    LG

    • Saskia
      6. November 2021

      Das gab es bei uns vor allem an heißen Sommertagen…
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Anna
    6. November 2021

    Buabaspitzle (Schupfnudeln) mit Sauerkraut, meine Kinder und ich lieben es……

    • Saskia
      6. November 2021

      Eine herrliche Herbst-Kombi!
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Tina
    6. November 2021

    Linsensuppe

  • Sindy
    6. November 2021

    Als ich noch ein Kind war, haben meine Eltern sehr häufig Soljanka selbst gemacht oder eine Hühnersuppe frisch gekocht. Das mag ich bis heute. 🙂

    • Saskia
      6. November 2021

      frisch gekochte Hühnersuppe war bei uns immer so eine Art Wundermittel bei Erkältungen.
      Viel Glück be der Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Silke
    6. November 2021

    Soljanka aus Sachsen ,das gabs schon als Kind und schmeckt mir heute noch. Aber Käse Lauchsuppe haben wir auch schon oft gegessen schmeckt auch wunderbar. Suppen und Eintöpfe mag ich am liebsten grade in der kalten Jahreszeit.

    • Saskia
      6. November 2021

      Soljanka ist ja auch ein echter Heimat-Klassiker!
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Bertram
    6. November 2021

    5 Sterne
    Rouladen mit Klößen und Rotkraut! Wow ? was für ein super tolles Gewinnspiel von dir ??? Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück ???fest die Däumchen gedrückt ✊? würde mich riesig darüber freuen ?? Danke dir dafür! Du bist Spitze ?? ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine wunderbare sonnige Woche!

  • Kerstin
    6. November 2021

    Sauerfleisch mit Bratkartoffeln oder Mehlbeutel

  • Sabine Bauermeister
    6. November 2021

    Käsespätzle ist mein Heimat Lieblingsgericht! Ich komme aus dem Schwabenland.

  • Barbara
    6. November 2021

    Käsespätzle – schon eh und je mein Lieblingsgericht! 🙂

  • Michael
    7. November 2021

    Rheinischer Döppekooche

  • Carmen
    7. November 2021

    Kohlrouladen sind mein Favorit.
    Sind sehr lecker.
    Tolles Gewinnspiel würde mich sehr über einen Gewinn freuen.danke

  • Sigrid
    7. November 2021

    Das Gericht, was mich am meisten an zu Hause erinnert, ist Mehlpütt mit heißen Birnen und Vanillesoße – so lecker! Naja, und natürlich Grünkohl mit Pinkel.

    • Saskia
      7. November 2021

      Mehlpütt hört sich sehr lecker an!
      Viel Glück wünscht,
      Saskia

  • Chris
    7. November 2021

    Sauerkraut mit Kassler

  • Falko Adickes
    7. November 2021

    Norddeutsche Küche 🙂
    Labskaus und Grünkohl – I love it 😉

  • Melanie
    7. November 2021

    Mein Lieblingsrezept aus der Heimat da ich aus Friesland komme ist natürlich Grünkohl mit Pinkel und Kochwurst ♥

    Ich sage ein ganz grosses Dankeschön für deine tolle Verlosung , bleib gesund

    • Saskia
      7. November 2021

      sehr gerne liebe Melanie – das Buch ist wirklich klasse!
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Tobias Mehlhorn
    7. November 2021

    Saure Eier mit Wickelklößen

  • Sandra
    7. November 2021

    Liebe Saskia,
    wenn ich in meine alte Heimat komme, wünsche ich mir von meiner Mama immer Thüringer Klöße (oder Serviettenkloß) mit Rotkraut und Rouladen. Dann fühle ich mich wieder „zu Hause“.
    Danke für das schöne Gewinnspiel.
    LG Sandra

    • Saskia
      7. November 2021

      Liebe Sandra,
      Rotkohl und Rouladen sind Heimatküche pur. Die Rezepte findest Du auch im Buch 🙂
      Viel Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Susi Schneiders
    7. November 2021

    Deppekoche aus meiner Heimat , der Eifel

    • Saskia
      7. November 2021

      Das muss ich direkt nachschauen was das wohl ist…
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Lutz
    7. November 2021

    Kohlrouladen von meiner Mama…immer lecker

    • Saskia
      7. November 2021

      Sehr lecker!

  • Ursula
    7. November 2021

    Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen

  • Carola E.
    7. November 2021

    Ein fröhliches MOIN in die Runde, ich esse gerne aus meiner Heimat das Hamburger Labskaus

    • Saskia
      7. November 2021

      Ein norddeutscher Heimat-Klassiker!
      Viel Glück und viele Grüße,
      Saskia

  • Victoria
    7. November 2021

    Thüringer Bratwurst mit Kartoffelpüree und Erbsen und Möhrchen <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

  • Barbara Loertzer
    7. November 2021

    Labskaus mit Kartoffeln, Ei und Gurken, lecker

  • alexandra
    7. November 2021

    Gefüllte Paprika ist mein Lieblingsrezept