Knusprige Ofenkartoffeln

Knusprige Ofenkartoffeln sind von meinem Speiseplan nicht wegzudenken. Mit der Zeit habe ich herausgefunden, wie die Kartoffeln im Ofen perfekt werden: außen knusprig, innen weich. Mit meinem Rezept bereitest du aus Kartoffeln mit Schale ohne viel Aufwand Ofenkartoffeln der extraknusprigen Sorte zu. Fertig in nur 30 Minuten!

Springe zu Rezept Rezept drucken

Knusprige Ofenkartoffeln mit einfachen Zutaten

Ich liebe einfache Rezepte, die sich als schnelles Mittag- oder Abendessen eignen. Knusprige Ofenkartoffeln eignen sich als Beilage zu Fleisch oder Fisch genauso wie als Hauptkomponente mit Salat.

Alles, was du für die Zubereitung brauchst, sind junge Kartoffeln mit Schale, Olivenöl und frisch gehackte Kräuter. Ich verwende am liebsten mediterrane Kräuter wie Oregano, Majoran oder Rosmarin. 

Grobes Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer vervollständigen die Zutatenliste.

Meine Ofenkartoffeln kommen mit einer selbstgemachten Remoulade daher. Die ist natürlich optional. Doch ich kann sie sehr empfehlen. Die Zutaten: hartgekochtes Ei und Olivenöl, Griechischer Joghurt und Schnittlauch, feine Kapern und Radieschen. Salz und Pfeffer zum Abschmecken!

knusprige Ofenkartoffeln - einfach und schnell gemacht! | Dee's Küche

Tipps für das perfekte Ofenkartoffeln Rezept

  • Probiere Ofenkartoffeln auch einmal mit anderen Gewürzen wie z.B. Paprikapulver – so kommen sie im Geschmack ganz dicht an Pommes heran.
  • Wer keine frische Kräuter parat hat, nimmt einfach getrocknete Gewürze wie Oregano, Majoran, Thymian oder Rosmarin. Frische Kräuter sind feiner im Geschmack und die getrockneten Gewürze etwas intensiver – dies beim Würzen und Dosieren beachten.
  • Wer es schärfer mag, würzt statt mit frisch gemahlenem Pfeffer mit Cayennepfeffer.
  • Ofenkartoffeln mit Dip: Probiere zur Abwechslung auch einmal meine andere kalte Soße  Sauce Gribiche  – sie ist etwas würziger und auch superlecker.
  • Wem Ofenkartoffeln mit Quark oder Remoulade zu aufwendig sind, der macht sich ganz einfach Ofenkartoffeln mit Sour Cream.
  • Ofenkartoffeln mit Gemüse ist eine schöne und einfache Variante – probiere mal meine Ofenkartoffeln mit Hummus aus.

Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl - so einfach geht's! #pellkartoffeln #Kräuterquark #quark

Welche Kartoffeln für Ofenkartoffeln?

Es soll weltweit mehr als 40.000 verschiedene Kartoffelsorten geben. In Deutschland sind davon 210 zugelassen. Doch welche ist die richtige Kartoffel für knusprige Ofenkartoffeln? Grundsätzlich kannst du jede Kartoffelsorte verwenden. Ich nehme für knusprige Ofenkartoffeln gerne junge festkochende Sorten mit zarter Schale, bei denen ich die Schale einfach dran lassen kann. Hiesige junge Kartoffeln gibt es nun nicht zu jeder Jahreszeit, deshalb kannst du natürlich auch zu anderen Sorten, die geschält werden müssen, greifen. Festkochende Kartoffeln eignen sich sehr gut, denn sie haben weniger Stärke, bleiben dadurch beim Backen schön fest und werden im Ofen besonders knusprig.

knusprige Ofenkartoffeln - einfach und schnell gemacht! | Dee's Küche

Ofenkartoffeln so knusprig: Das solltest du wissen

Auf dem Weg zu den perfekten Ofenkartoffeln kommen manche Fragen auf. Hier findest du meine Antworten auf die meistgestellten Fragen.

Welche Form haben knusprige Ofenkartoffeln?

Ich habe mich der Einfachheit halber für Kartoffelhälften entschieden. Du kannst aber genauso gut die Kartoffeln in Stifte schneiden und somit eine einfache und leckere Ofen-Pommes-Variante zaubern. Sind die Kartoffeln größer, können sie auch geviertelt oder sogar geachtelt und als Wedges-Form serviert werden.

Ofenkartoffeln aus gekochten Kartoffeln?

Wenn gekochte Kartoffeln verwendet werden sollen, lohnt sich folgender Trick, damit die Ofenkartoffeln dann auch knusprig werden: In das Wasser, in dem Kartoffeln garen sollen, 1 TL Backpulver zugeben und die Kartoffeln darin kochen. Anschließend die Kartoffeln abgießen, etwas abdampfen lassen und mit Olivenöl gemischt im Backofen für 20–30 Minuten backen.

Warum macht Backpulver Kartoffeln knusprig?

Das Backpulver sorgt dafür, dass das Pektin in der Kartoffel aufbricht und die Stärke an die Oberfläche bringt. Dadurch werden die gerösteten Kartoffeln super knusprig. Statt Backpulver kann dafür auch Natron verwendet werden.

Sollte man also die Ofenkartoffeln vorkochen? Ich persönlich sehe darin keinen Vorteil, sondern gebe sie lieber ungekocht direkt in den Backofen, denn das spart nicht nur Zeit, sondern auch Energie.

Kann man Ofenkartoffeln aufwärmen?

Ja, du kannst deine Ofenkartoffeln sehr gut aufwärmen. Dabei werden sie so knusprig wie aus dem Ofen. Einfach etwas Oliven- oder Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Ofenkartoffeln noch einmal braten.

Übrigens: Neben knusprigen Ofenkartoffeln findest du bei mir noch weitere einfache Kartoffel-Klassiker. Bedien dich!

Kartoffelgratin

Ein kleiner Gruß aus Dee’s Küche!


Hier geht es zur Druckversion: knusprige Ofenkartoffeln
knusprige Ofenkartoffeln - einfach und schnell gemacht! | Dee's Küche

Knusprige Ofenkartoffeln

Knusprige Ofenkartoffeln sind eine beliebte und schnelle Beilage und mit Kräuterquark oder Remoulade ein schnelles leckeres Hauptgericht ✅
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Für die Ofenkartoffeln

  • 500 g Kartoffeln (mit Schale)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL grobes Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL frisch gehackte Kräuter wie z.B. Oregano, Majoran oder Rosmarin

Für die Remoulade

  • 1 hartgekochtes Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g griechischer Joghurt 10 %
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 TL feine Kapern
  • 4 Radieschen
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Für die Ofenkartoffeln die Kartoffeln waschen, trocknen und halbieren. Die Kartoffelhälften in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Kräutern und Salz mischen. Die gewürzten Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen oder in eine Auflaufform geben und für 20–25 Minuten im Backofen backen.
  • In der Zwischenzeit für die Remoulade das Ei pellen, halbieren und das Eigelb herauslösen. Das Eiweiss hacken und beiseite stellen. Das Eigelb mit Öl in einer kleinen Schüssel glatt rühren und den Joghurt untermischen. Den Schnittlauch waschen, trocknen, in Röllchen schneiden und mit den Kapern und etwas Kapernsud zum Joghurt geben. Das gehackte Eiweiss untermischen, umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Radieschen waschen, trocknen, putzen, in feine Stifte hobeln und über die Remoulade geben.
  • Die knusprig gegarten Ofenkartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit der Remoulade servieren.
Tried this recipe?Let us know how it was!

knusprige Ofenkartoffeln - einfach und schnell gemacht! Dee's Küche

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




2 Kommentare
  • cvd
    31. August 2023

    5 Sterne
    Immer wieder lecker. Ja, und das Auge ist mit – immer wieder bei Deinen wunderschönen Bildern!

    • Saskia
      3. September 2023

      vielen lieben Dank!