Go Back
Drucken
Eierlikörkuchen zu Ostern - super saftig, fluffig und schnell gemacht. #eierlikörkuchen #ostern #eierlikör #backen #guglhupf #napfkuchen #eierlikörguglhupf

Eierlikörkuchen nach Oma Erikas Rezept

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

Für einen Gugelhupf:

  • 4 Eier
  • 250 ml Mazola-Keimöl
  • 250 g Puderzucker
  • 250 ml Eierlikör
  • 125 g Mehl
  • 125 g Maizena (auf der Mehlskala abmessen)
  • 1 Paket Backpulver
  • 1 Paket Vanillezucker

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Eier, Öl und Puderzucker in einer Schüssel cremig rühren. Die restlichen Zutaten untermischen.

  2. Die Guglhupfform leicht mit Butter einfetten und den Teig hineingießen. (Nicht wundern: der Teig ist sehr flüssig. Das ist richtig so)

  3. In die Mitte des heißen Ofens schieben und ca. 50 bis 60 Minuten fertig backen.

  4. Eierlikörkuchen gut abkühlen lassen bevor er aus der Form genommen wird.