Go Back
Drucken
Champignonrahmsauce mit Pasta

Champignonrahmsauce

Diese einfache cremige Champignon-Rahm-Sauce lässt sich ganz einfach vegetarisch oder vegan in nur 20 Minuten zubereiten.

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 kleine rote Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 350 g Vollkorn Spiralen von Birkel Nudel-Inspiratiom
  • Salz
  • Olivenöl
  • 2 TL frische Thymianblättchen
  • 4 Salbeiblättchen
  • 100 ml Gemüsefond oder -brühe
  • 200 ml Sahne oder pflanzliche Alternative
  • Cayennepfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 600 g braune Champignons
  • 2 TL Mehl

Anleitungen

  1. Für die karamellisierten Zwiebeln den Knoblauch schälen und fein hacken. 2 rote Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zucker hineingeben und die Zwiebelringe darin karamellisieren.

  2. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

  3. Die Vollkorn Spiralen in ca. 3-4 l kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben ca. 6 Minuten bissfest garen.

  4. Für die Sauce 1 rote Zwiebel schälen, fein hacken und in einem Topf in 1 EL Olivenöl glasig dünsten. Salbei kleinschneiden und mit den Thymianblättchen dazugeben und mit Gemüsefond und Sahne ablöschen. Die Sauce ca. 8–10 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  5. In der Zwischenzeit die Champignons putzen, große Exemplare in Scheiben schneiden, kleine ganz lassen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin ca. 2 Minuten bei starker Hitze rundherum goldbraun anbraten. Die Champignons mit Mehl bestäuben, mit der heißen Sahnesauce übergießen und die gehackte Petersilie unterrühren.

  6. Die Champignonrahmsauce mit den Vollkorn Spiralen und gehobeltem Parmesan servieren.