Go Back
Drucken
Spargelquiche ist ein einfaches und schnell gemacht und ein perfektes Feierabendrezept mit Blätterteig. Das vegetarische Rezept ist leicht zu verfeinern z.B. mit Lachs, Schinken oder anderen Käsesorten

Spargelquiche

Spargelquiche mit weißem oder grünem Spargel ist ein leckeres, einfaches Gericht für die Feierabendküche und mit Blätterteig in knapp 30 Minuten auf dem Tisch

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 270 g Blätterteig (gerollt)
  • 500 g grüner Spargel
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Eier Größe M
  • 200 g Sahne
  • 80 g Parmesan
  • 6 Zweige frischer Thymian

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den Blätterteig auf ein passendes kleines Backblech legen, die Ränder leicht andrücken und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

  2. Den Blätterteig auf ein passendes kleines rechteckiges Backblech legen, die Ränder leicht andrücken und ca. 10 Minuten ruhen lassen. 

  3. In der Zwischenzeit den Spargel waschen, trocknen und die Enden abschneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und und den Spargel darin ca. 4 Minuten von allen Seiten anbraten, salzen und auf dem Blätterteig verteilen.

  4. Die Eier mit der Sahne verquirlen. Den Parmesankäse reiben, die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und zusammen unter die Eier-Sahne-Mischung heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse über den Spargel gießen und das Backblech in der Mitte des Backofens ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. Dazu passt ein kleiner Salat.