Go Back
Drucken
Einfache Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer in 25 Minuten #Hokkaido #Kürbissuppe #herbstrezepte

Kürbissuppe mit Kokosmilch (fertig in 25 Minuten!)

Diese einfache, cremige Hokkaido Kürbissuppe mit Kokosmilch hat eine leichte Schärfe und ist in knapp 25 Minuten fix und fertig auf dem Tisch.

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 2–3 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 50 ml Weißwein oder Orangensaft
  • 500 ml Gemüsefond
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1/2 TL frisch geriebener Ingwer optional
  • 2 EL gehackte Kürbiskerne oder Nüsse
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1–2 TL Sambal Olek
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Kürbiskernöl

Anleitungen

  1. Die Schalotten schälen, klein würfeln und in Olivenöl in einem Topf glasig dünsten.Den Hokkaido-Kürbis waschen, halbieren, entkernen, würfeln, zu den Schalotten geben und 4-5 Minuten mit dünsten. Mit Weisswein und Gemüsefonds ablöschen, aufkochen lassen, die Kokosmilch zugießen, Ingwer hinein geben und ca. 25 Minuten leise köcheln lassen.

    Die Kürbiskerne bzw. Nüsse ohne Fett kurz in einer beschichteten Pfanne anrösten und beiseite stellen.Nach Ende der Garzeit testen, ob der Kürbis weich gekocht ist - das variiert von Kürbis zu Kürbis. Mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Sambal Olek abschmecken.

    Die Kürbissuppe auf Teller verteilen und mit gehackter Petersilie, ein paar Tropfen Kürbiskernöl und Kürbiskernen oder Nüssen garnieren.