Go Back
Drucken
Feldsalat Pesto - schnelle Pasta Sauce #einfach #feldsalat #pesto #selbstgemacht #rezept #dip #feldsalatpesto

Feldsalat Pesto - die schnelle Pasta Sauce

Feldsalat Pesto

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Für das Feldsalat Pesto

  • 100 g Feldsalat
  • 50 g Basilikum
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitrone
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Für die Pasta:

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 350 g Nudeln z.B. Birkel Tortiglioni Tomate Basilikum
  • 150 g Crème fraîche
  • Basilikumblätter zum Bestreuen
  • Parmesan

Für den Ofenlachs:

  • 500 g Lachsfilet am Stück auf der Haut
  • 1 EL Olivenöl
  • 40 g flüssige Butter
  • 1 EL gehackte Rosmarinnadeln
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meersalz
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 12 Kirschtomaten

Anleitungen

  1. Für das Pesto den Feldsalat und das Basilikum gründlich waschen und trocken schütteln. Den Parmesan reiben. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Die Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Alles zusammen mit dem Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer pürieren. Mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Den grünen Spargel waschen, die trockenen Enden abschneiden. Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 6 Minuten braten. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. 

  3. Die Nudeln abgießen, Crème fraîche unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.Die Nudeln mit dem Feldsalatpesto und grünem Spargel anrichten. Parmesan nach Geschmack darüber hobeln und mit Basilikumblättern garnieren.

Für die Version mit Ofenlachs:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Den Fisch unter kaltem fließenden Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl bestreichen. Den Fisch auf der Hautseite darauflegen und mit der flüssigen Butter begießen. Die Rosmarinnadeln mit dem Zitronensaft vermengen, die Knoblauchzehe schälen, in feine Scheiben schneiden und alles zusammen auf dem Fisch verteilen. Mit Salz und Chili würzen.

  3. Die Tomaten waschen und auf dem Backblech verteilen. In der Mitte des Backofens ca. 15-20 Minuten backen.

  4. Das Backblech aus dem Ofen nehmen, den Lachs auseinanderzupfen und portionsweise mit den Tomaten zur Pasta servieren.