Go Back
Drucken
italienischer Brotsalat - einfach und schnell gemacht #einfach #italienscherbrotsalat #brotsalat #toskanischerbrotsalat #mediteran #herzhaft #rezept #tomatensalat #sommersalat #wintersalat

Italienischer Brotsalat

Dieser einfache lauwarme Tomatensalat mit Thymian und reichlich gehobeltem Parmesan schmeckt solo oder als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 4-6 Knoblauchzehen
  • 10 Stiele Thymian
  • 800 g kleine Tomaten
  • Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Scheiben Sauerteigbrot
  • 4 EL schwarze Oliven
  • 4 EL milder Balsamico
  • 2 TL Honig
  • Parmesan

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 100° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheine schneiden. Thymian waschen, trocknen und die Blätter von den Stielen zupfen. Tomaten waschen, halbieren und mit der Schnittseite nach oben in eine Kasserolle oder auf ein Backblech geben. Mit 8 EL Olivenöl beträufeln und Knoblauchscheiben und Thymian darüber verteilen. Salzen und pfeffern und für 40 Minuten in der Mitte des Backofens garen.

  3. Das Sauerteigbrot in Stücke reißen und in einer Pfanne mit Olivenöl knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf eine Servierschale geben. Tomaten und Knoblauch aus der Kasserolle nehmen und mit den Oliven und dem Brot mischen. Den Tomatensud aus der Kasserolle mit 6 EL Olivenöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer vermengen und als Dressing über den Tomatensalat gießen.

  4. Nach Geschmack Parmesan über den italienischen Brotsalat hobeln.