Go Back
Drucken
Die beste Eierlikörtorte mit Schokoladenboden - so einfach geht's #ostern #osterezepte #backen #ostergebäck #eierlikör #eierlikörtorte #eierlikörkuchen #Kaffeetafel

Eierlikörtorte

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 1 Torte

Zutaten

Für den Boden:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 5 Eier Größe M
  • 80 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Eierlikör
  • 200 g gemahlene Mandeln blanchiert
  • etwas Butter zum Einfetten

Für den Belag:

  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6-8 EL Eierlikör
  • 75 g EDEKA Raspel Schokolade edelzartbitter

Anleitungen

  1. Für den Boden die Schokolade klein hacken. Die Eier trennen und das Eiweiß beseite stellen. Eigelb mit Butter und Zucker schaumig und cremig schlagen. Eierlikör, gemahlene Mandeln und gehackte Schokolade zufügen und alles gut vermischen. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit etwas Butter einfetten. Den Teig einfüllen und in der Mitte des Backofens ca. 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Anschließend abkühlen lassen und kalt stellen.

  2. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Für den Belag die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät steifschlagen. Die Sahne auf dem kalten Boden mit einem Spachtel verteilen, Eierlikör darüber gießen und mit Raspelschokolade bestreuen.