Go Back
Drucken
Champignoncremesuppe - so einfach geht's! #suppe #vorspeise #weihnachtsmenü #champignons #pilze #herbstküche

Champignoncremesuppe

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • 3 EL frische Thymianblätter
  • 300 g braune Champignons
  • 650 ml Gemüsefond
  • 250 ml Sahne
  • 1 frische Laugenbrezel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Gartenkresse zum Dekorieren

Anleitungen

  1. Die Schalotten und die Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf das Rapsöl erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel mit den Thymianblättern andünsten.

  2. Die Champignons putzen und vier Stück beiseite legen. Die übrigen Champignons vierteln und in den Topf zum Anschwitzen geben. Mit Gemüsefond ablöschen, aufkochen lassen und die Sahne angießen. Bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.

  3. Die Laugenbrezel in Stücke reißen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Brezelstückchen darin knusprig braten.

  4. Die Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Teller füllen. Die beiseite gelegten Champignons in feine Scheiben schneiden, mit den Croûtons zur Suppe geben und mit Gartenkresse dekorieren.