Go Back
Drucken
Gebrannte Mandeln selber machen. So einfach geht's! #Weihnachten #Rezept #Verpacken #selbermachen #gesundersnack #vegan #advent

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln aus der Pfanne wie vom Weihnachtsmarkt ganz einfach selber machen und verschneken!

Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 60 ml Wasser
  • 75 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 200 g ungeschälte Manden

Anleitungen

  1. Wasser in die Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Zucker, Vanillezucker und Zimt unterrühren. Diese Mischung zum Kochen bringen, bis sich der Zucker verflüssigt hat.

  2. Sobald das Zuckerwasser sprudelnd kocht, Pfanne stärker erhitzen, Mandeln zugeben, mit einem Kochlöffel so untermischen bis alle Mandeln gleichmäßig mit der Zuckermasse bedeckt sind. Wichtig: Damit die Mandeln nicht anbrennen, gleichmäßig und durchgehend rühren.

  3. Nach etwa 5 Minuten beginnt die Rekristalisation des Zuckers, denn das Wasser ist dann weitestgehend verdampft. So lange rühren, bis der Zucker auf den Mandelkernen anfängt, sich kristallartig abzusetzen.

  4. Hitze wieder reduzieren, noch eine Minute weiterrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Dabei die gebrannten Mandeln mit einem Kochlöffel auf dem Backblech so verteilen, dass sie möglichst nicht aneinander haften bleiben. Vollständig auskühlen und trocknen lassen. Erst dann in ein Vorratsglas oder ähnliches füllen.