Go Back
Drucken
Vitello Tonnato - Tunfischcreme ganz einfach selber machen

Vitello Tonnato

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 400 g Kalbfleisch
  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • 2 Dosen Thunfisch aus nachhaltigem Fischfang
  • 150 g Mayonnaise
  • 100 g Joghurt
  • 2 EL Kapern
  • 1-2 Tl Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Sardellenpaste
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Backofen auf 160 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Kalbfleisch salzen und pfeffern, in der Pfanne rundum kräftig anbraten und in Alufolie einwickeln. Anschließend in einen Bräter oder in eine Fettpfanne legen, dann auf die zweite Schiene von unten auf dem Ofenrost platzieren. Nach 30 Minuten aus dem Ofen nehmen und nochmals 20 Minuten abgedeckt ruhen und abkühlen lassen. In Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kalt stellen.

  3. Für die Sauce: Thunfisch in einem Sieb 5 Minuten abtropfen lassen und in einen hohen Mixbecher geben. Dann Joghurt, Mayonnaise, Zucker, Sardellenpaste, Zitronensaft und 1 El Kapern zugeben. Mit dem Stabmixer fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Das kalte Fleisch in möglichst dünne Scheiben schneiden, leicht überlappend nebeneinander auf einen Teller geben und mit der Thunfischs0ße bedecken. Restliche Kapern darüber streuen. Wer hat, kann mit gehackter Petersilie und Kapernäpfeln garnieren.