Go Back
Drucken
Rosenkohlsalat mit Feta, Orange und Granatapfelkernen – schnell, einfach & lecker! #rosenkohl

Rosenkohlsalat

Rosenkohlsalat mit Feta, Couscous, Orange und Granatapfelkernen ist lecker, einfach und schnell gemacht!

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

Für den Rosenkohlsalat:

  • 600 g Rosenkohl geputzt
  • Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Granatapfelsirup
  • 1-2 rote Zwiebeln
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 150 g Couscous
  • 300 ml Gemüsefond oder Brühe
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Orangen
  • 200 g Schafskäse
  • 4 EL Granatapfelkerne

Für das Dressing:

  • 60 ml Olivenöl
  • Saft einer halben Orange
  • 2 TL milder Weissweinessig
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Buttermilch
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 190 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Den Rosenkohl waschen, abtropfen lassen und mit 2 EL OlivenölAhorn- und Granatapfelkernsirup mischen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und für ca. 10– 13 Minuten im Ofen backen.

  3. In der Zwischenzeit den Couscous in eine Schale geben. Den Gemüsefond in einem Topf zum Kochen bringen und über den Couscous gießen. 1/2 EL Olivenöl dazugeben, umrühren und quellen lassen. Dabei immer wieder mit einer Gabel auflockern.

  4. Zwiebeln abziehen in Ringe schneiden und in 1 EL Olivenöl weich dünsten.

  5. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Die Orangen schälen, mit einem scharfen Messer die weiße Haut gründlich entfernen und die Orange in Scheiben bzw. Stücke schneiden.

  6. Für das Dressing alle Zutaten zusammenmischen und kräftig aufmixen. Couscous mit dem Dressing und Petersilie vermengen nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine große Schale geben. Den fertigen Rosenkohl  mit den Zwiebeln darauf geben. Den Schafskäse zerbröseln und mit den Orangenscheiben und Granatapfelkernen auf dem Salat verteilen.