Go Back
Drucken
Bratapfel-Tiramisu mit Spekulatius im Glas - das perfekte Weihnachts Dessert! schnell, einfach und lecker #Weihnachtsdessertimglas #dessertimglas #weihnachtsdessert #winterdessert #dessert #bratapfel #rezept

Bratapfel Tiramisu mit Spekulatius

Bratapfel Tiramisu mit Spekulatius im Glas ist ein einfaches Weihnachts-Dessert, perfekt vorzubereiten und in knapp 30 Minuten fertig!

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

Für das Mandelkrokant:

  • 1 EL Butter
  • 3 EL Zucker
  • 100 g gehobelte Mandeln

Für den Boden:

  • 200 g Löffelbiskuit, Spekulatius oder Lebkuchen
  • 6 EL Amaretto oder Apfelsaft

Für das Bratapfelkompott:

  • 800 g säuerliche, feste Äpfel
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt

Für die Mascarponecreme:

  • 150 g Schlagsahne
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Quark (20 %)

Anleitungen

  1. Für das Mandelkrokant die Butter mit dem Zucker in einer Pfanne schmelzen, Mandelhobel dazugeben und karamellisieren. Die goldbraun gebackenen Mandelhobel herausnehmen und auf Küchen- oder Backpapier trocknen lassen.

  2. Für das Bratapfelkompott die Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem kleinen Löffel herauskratzen. Die Äpfel schälen, entkernen, klein würfeln und mit Zucker, Zimt, Vanillemark, Vanilleschote und Apfelsaft in einen Topf geben und ca. 5–8 Minuten köcheln lassen. Die Vanilleschote entfernen und das Bratapfelkompott vollständig abkühlen lassen.

  3. Für die Creme die Sahne steif schlagen. Mascarpone mit Quark und Ahornsirup mischen und die geschlagene Sahne unterheben.

  4. Für den Boden Spekulatius oder Löffelbiskuits mit den Fingern grob zerkleinern, mit Amaretto beträufeln und mischen. Auf die vorbereiteten Gläser verteilen, Apfelkompott darauf schichten und zum Schluss die Mascarponecreme darauf geben.

  5. Das Tiramisu bis zum Servieren kalt stellen und dann mit Mandelkrokant bestreuen.