Go Back
Drucken
Artischockenpesto ist eine einfache und leckere Alternative zu Basilikumpesto - so einfach geht's #pesto #pasta #pestorezept #rezept #artischocken #basilikumpesto #bärlauchpesto #pestorosso #nudelnmitpesto

Artischockenpesto

Artischockenpesto ist eine schöne, einfache und sehr leckere Alternative zu Basilikumpesto oder Pesto Rosso und ein schönes Geschenk aus der eigenen Küche.

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Artischockenherzen von EDEKA Abtropfgewicht 240 g
  • 40 g gemahlene, blanchierte Mandeln
  • 40 g Parmesan
  • 3 Zweige Thymian
  • 50 ml Olivenöl
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitrone

Anleitungen

  1. Die Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Die Artischockenherzen abgießen, abtropfen lassen, mit dem gehackten Knoblauch in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer zu einer cremigen Masse pürieren.

  2. Die Thymianzweige waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen. Parmesan reiben, mit den gemahlenen Mandeln und den Thymianblättchen unter die Masse heben. Olivenöl zugießen, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken.

  3. Olivenöl  zugießen, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken. Alles noch einmal mit dem Stabmixer vermengen und mit ein paar Thymianblättchen dekorieren.

  4. Zu heißen Nudeln oder Kartoffeln oder einfach zum Brot servieren.