Ofenlachs mit Gemüse „griechischer Art“

Ofenlachs mit Gemüse „griechischer Art“ ist sehr beliebt in Dee’s Küche. Durch einen Grill- Zufall bin ich auf diese Kombi und damit auf dieses einfache und leckere Rezept gekommen: Ofenlachs mit einer Art griechischer Salsa, Feta und Joghurtsauce. Die Zutatenliste scheint auf den ersten Blick lang – ist sie aber gar nicht; die Zutaten kommen in den einzelnen Schritten doppelt vor. Lasst Euch also bitte nicht abhalten und kocht es nach. Es lohnt sich!

Ofenlachs

mit Gemüse

Ofenlachs mit Gemüse
für 4 Personen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL cremiger Balsamico
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 800 g Wildlachsfilet im Ganzen, auf der Haut

Für den Joghurt:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 TL Weissweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL getrocknete Oregano
  • 3 EL gehackte Petersilie

Für die griechische Salsa:

  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Salatgurke
  • 1 rote Paprika
  • 3 EL Kalamata-Oliven
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL milder Weißweinessig
  • 1 TL getrocknete Oregano
  • 200 g Feta
  • 1 EL frische Oregano-Blättchen

Du brauchst: Schneidebrett, Gemüsemesser, Backpapier, Backblech

So geht’s:

  1. Für den Ofenlachs die Knoblauchzehe schälen, pressen und mit Olivenöl, Balsamico, Zitronensaft, Oregano, Salz und Pfeffer verquirlen. Den Lachs abspülen, trocken tupfen, mit der Marinade bestreichen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Den Lachs mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 Minuten in der Mitte des Ofens garen.
  4. In der Zwischenzeit für die Joghurtsauce die Knoblauchzehe schälen und pressen. Joghurt mit Mayonnaise, Knoblauch, Weißweinessig, Zitronensaft, Oregano und Petersilie mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Für die griechische Salsa die Kirschtomaten waschen, trocknen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel und die Oliven in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und pressen. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Weißweinessig und Oregano gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Feta zerbröseln.
  6. Den Lachs aus dem Ofen nehmen, die griechische Salsa darüber geben und mit Feta bestreuen. Mit Oregano-Blättchen dekorieren und mit der Joghurtsauce servieren.

Zubereitung ca. 1 Stunde

Ofenlachs

Tipps für perfekten Ofenlachs vom Blech
  • Statt den Ofenlachs auf ein Backblech zu legen, kann er natürlich auch in eine passende Auflaufform gelegt werden.
  • Statt eines Lachsstückes können auch vier gleichgroße Filets verwendet werden. An der Zubereitung ändert sich nicht.
  • Natürlich kann der Lachs auch gegrillt, in der Pfanne gebraten oder gedünstet werden. Ich finde die die Variante mit Ofenlachs praktisch, weil die Küche sauber bleibt.
  • Weitere leckere Ofenlachs Rezepte sind Ofenlachs mit Zitrone, Ofenlachs mit Spargel oder Ofenlachs mit Spinat. Statt mit Balsamico kann der Fisch vor dem Backen auch mit Pesto eingestrichen werden.
  • Probiere auch meinen Griechischen Salat mit Schafskäse oder Pasta mit pikanter Sauce und Lachs.
Wie lange braucht Lachs im Ofen?

Die Garzeiten vom Ofenlachs sind natürlich abhängig vom gewicht und der Dicke des Fischstückes. Bei einem ganzen Stück Lachs kommt dazu, dass es ein dickes und ein dünnes Ende gibt. Sobald der Eiweiss aus dem Fisch austritt, ist der Fisch eigentlich fertig. Wer bei den angegebenen Garzeiten auf Nummer Sicher gehen will, zieht den Fisch mit zwei Gabeln kurz vor Ende der Garzeit auseinander. Er sollte von innen noch leicht rosig glänzend sein – dann ist er perfekt.

Ein kleiner Gruß aus Dee’s Küche!


Hier geht’s zur Druckversion: Ofenlachs mit Gemüse
Ofenlachs mit Gemüse "griechischer Art"
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Kühlzeit
30 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Das einfache Rezept für Ofenlachs mit Gemüse "griechischer Art" ist schnell gemacht und eine schöne Abwechslung zu Zitronen Lachs aus dem Ofen oder Ofenlachs auf Spinat.

Zutaten
Für den Ofenlachs
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL cremiger Balsamico
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 800 g Wildlachs im Ganzen, auf der Haut
Für die Joghurtsauce:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 3 EL gehackte Petersilie
Für die griechische Salsa:
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Salatgurke
  • 1 rote Paprika
  • 3 EL Kalamata-Oliven
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL milder Weißweinessig
  • 1 TL getrocknete Oregano
  • 200 g Feta
  • 1 EL frische Oregano-Blättchen oder gehackte Petersilie
Anleitungen
  1. Für den Ofenlachs die Knoblauchzehe schälen, pressen und mit OlivenölBalsamicoZitronensaftOreganoSalz und Pfeffer verquirlen. Den Lachs abspülen, trocken tupfen, mit der Marinade bestreichen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen

  2. Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Den Lachs mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 Minuten in der Mitte des Ofens garen.

  4. In der Zwischenzeit für die Joghurtsauce die Knoblauchzehe schälen und pressen. Joghurt mit MayonnaiseKnoblauchWeißweinessigZitronensaftOregano und Petersilie mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Für die griechische Salsa die Kirschtomaten waschen, trocknen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel und die Oliven in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und pressen. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit OlivenölWeißweinessig und Oregano gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Feta zerbröseln.

  6. Den Lachs aus dem Ofen nehmen, die griechische Salsa darüber geben und mit Feta bestreuen. Mit Oregano-Blättchen dekorieren und mit der Joghurtsauce servieren.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung