Erdbeer Bowle – prickelnd & alkoholfrei

Permalink

Werbung | Die prickelnde Säure des Rhabarber, die milde Süße der Erdbeere – es gibt Gerüche und Geschmackserlebnisse, die schon seit meiner Kindheit den Sommer ankündigen. Heute weiß ich, dass sich beides zusammen in meiner Küche perfekt ergänzt: Dabei zähmt die Erdbeere elegant die Säure des Rhabarbers. Das funktioniert ganz lecker in Konfitüren und Chutneys, in Salaten oder auch als kombinierte Beilage zu deftigen Gerichten.

Zur Sommersonnenwende (ja, die Tage werden leider schon wieder kürzer) möchte ich die beiden „Früchtchen“ aber in einer erfrischenden Bowle vereinen, für die ich als Basis Bio Sparkling Juicy Tea Rose-Darjeeling-Rhabarber von der Privatkelterei van Nahmen verwende; nämlich die alkoholfreie Cuvée aus sortenreinem Frambozen-Rhabarbersaft mit Darjeeling Tee und zart duftendem Rosenwasser, die für sich schon mit ihrer frisch-fruchtigen Art und feinprickelnder Kohlensäure ein herrlich erfrischender Aperitif wäre. Cheers!

Erdbeer

Bowle

Erdbeer Bowle für
ca. 12 Gläser:

  • 1 kg Erdbeeren
  • 2 EL Rhabarbersirup
    oder Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Bund frische Minze
  • Eiswürfel
  • 1,5 l gekühlter Sparkling Juicy Tea
    Rose-Darjeeling-Rhabarber

Du brauchst: Schneidebrett, Gemüsemesser, Bowlegefäß

So geht’s:

  1. Die Erdbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Je nach Größe die Früchte halbieren oder vierteln. Die Zitrone auspressen und den Saft mit den Erdbeeren und dem Sirup in einer Schüssel vermischen.
  2. Die Minze waschen und trocken schütteln. Die Hälfte in feine Streifen schneiden, mit den Erdbeeren vermischen und für 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. Die Eiswürfel in ein hohes Gefäß geben, die marinierten Erdbeeren samt Saft zugeben und restlichen Minzzweigen mit Sparkling Juicy Tea Rose-Darjeeling-Rhabarber auffüllen.
  4. Sofort eiskalt genießen und die Erdbeeren mit einer Gabel oder einem Spieß herausfischen.

Zubereitung ca. 30 Minuten

Erdbeer Bowle

Das Geheimnis eines Cuveés der Extraklasse liegt in seiner Komposition. Unterstützt von renommierten Tee-Sommeliers hat die Privatkelterei van Nahmen die alkoholfreien Sparkling Juicy Teas kreiert. Neben meiner Wahl gibt es noch die Sorten Verbene-Jasmin-Riesling und Earl-Grey-Zitronengras-Pfirsich.

Alle Sparkling Juicy Teas werden im Cold-Brew-Verfahren hergestellt und verbinden die Fruchtigkeit sortenreiner van Nahmen Säfte mit ausgewählten Noten erlesener Tees zu einem harmonischen Geschmackserlebnis.

Erdbeer Bowle

Tipps für eine perfekte Erdbeer Bowle
  • Diese Erdbeer Bowle mit alkoholfreiem Bio Sparkling Juicy Tea eignet sich perfekt als Kinderbowle. Natürlich können, je nach Saison, auch andere Früchte in die Schüssel wandern. Ich erinnere mich an heiße Sommer bei meinen Großeltern im Garten, wo schon am Morgen die Erdbeeren für Omas Erdbeerbowle eingelegt wurden. Sie kombinierte sie dann auch mit anderen Früchten, die gerade Saison hatten wie z.B. Himbeeren, KirschenHeidelbeeren, Johannisbeeren, Pfirsichen oder auch Aprikosen.
  • Damit die Erdbeer Bowle nicht verwässert, kann sie auch mit einem speziellen mit Eis gefülltem Behältnis (Bowle-Ei) serviert werden.  Besonders lecker wird die Erdbeerbowle, wenn die Eiswürfel aus Rhabarbernektar von van Nahmen hergestellt werden.
  • Erdbeer-Bowle war ursprünglich ein Partygetränk und das Rezept wird daher in so großer Menge angegeben. Natürlich kann die Menge einfach für ca. 6 Gläser halbiert werden. Dafür reicht dann eine Flasche Juicy Tea aus.
  • Damit die Bowle an heißen Sommertagen kühl bleibt, kann man spezielle Bowlegefäße verwenden, die von außen mit Eis gekühlt werden.
  • Probiere zur Erdbeer Bowle auch einmal selbst eingekochten Sirup: Rosenblütensirup.
  • In eine Maibowle gehört neben den Früchten unbedingt Waldmeister.
Erdbeer Bowle – das Kultgetränk der 60 er und 70er Jahre
  • Keine Party ohne Bowle: In den 1960er und -70er Jahren war die Bowle DAS alkoholische In-Getränk aus Wein, Früchten und Zucker mit Zusatz von Sekt oder Sprudel. Nach entsprechender Ziehzeit konnten die Früchte einen Großteil des Alkohols enthalten. Es gab kein festes Bowle-Rezept. Heute sind vor allem alkoholfreie Variationen  beliebt. Dafür eigenen sich die  Sparkling Juicy Teas von van Nahmen perfekt.
  • Serviert wurde Bowle in typischen, dickbauchigen Keramik- oder Glasgefäßen mit breiter Öffnung, aus denen mit einer Schöpfkelle in die dazu gehörigen Becher eingeschenkt wurde.
  • Auf die erste Bowle ist man in der Klosterbibliothek Fulda gestoßen: Schon aus dem Jahre 1417 ist ein Mischgetränk aus Wein, Rosenblüten, Fichtennadeln und Honig überliefert, das in einem bowle-ähnlichen Gefäß serviert wurde. Ab 1850 wurde der Begriff für das Gefäß Bowle (englisch für Schüssel, Schale, Napf) auf das Getränk übertragen.

Ob als Bowle oder solo – alle Sorten der Sparkling Juicy Teas sind herrlich erfrischend und genau richtig, um den längsten Tag des Jahres zu feiern und den Sommer herzlich Willkommen zu heißen.

Alle Sparkling Juicy Teas werden im Cold-Brew-Verfahren hergestellt und verbinden die Fruchtigkeit sortenreiner van Nahmen Säfte mit ausgewählten Noten erlesener Tees zu einem harmonischen Geschmackserlebnis. Die Verarbeitung von Obst hat in der Familie van Nahmen eine lange Tradition. Das Unternehmen wurde 1917 als rheinische Apfelkrautfabrik gegründet und im Jahr 1930 begannen sie mit der Herstellung von Obstsäften. Bereits in 4. Generation wird an der handwerklichen Mostertradition festgehalten, indem der Saft aus heimischen Früchten selbst gekeltert wird. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund engagiert sich das Unternehmen seit 1994 für den erhalt von Obstwiesen.

 

 

Sommersonnenwende

Meist wird der 21. Juni als der längste Tag des Jahres genannt – tatsächlich kann er aber auch auf den 20. oder 22. Juni fallen. Wann auch immer: Die Sonne erreicht dann ihren höchsten Stand und es ist (endlich) Sommeranfang. Für uns auf der Nordhalbkugel ist es der längste Tag des Jahres, südlich des Äquators allerdings der kürzeste. Die sehr steil einfallenden Sonnenstrahlen wärmen jetzt maximal und je weiter man nach Norden kommt, desto weniger geht die Sonne unter – am Nordpol gar nicht mehr. In manchen Ländern wie z.B. in Schweden wird dieser besondere Tag mit Ritualen gefeiert.

Leider ist dieser Tag auch gleichzeitig der Wendepunkt zu wieder kürzeren Tagen… Egal jetzt genießen wir erst einmal den Sommer! Und dazu passt Erdbeer Bowle ganz hervorragend.

Ein kleiner Gruß aus Dee’s Küche!


Hier geht’s zur Druckversion: Erdbeer Bowle
Erdbeer Bowle
Vorbereitungszeit
10 Min.
Ziehzeit
20 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

alkoholfreie Erdbeer Bowle ist ein herrliches Erfrischungsgetränk an heißensommertagen und ideal für jedes gartenfest!

Portionen: 12 Gläser
Zutaten
  • 1 kg Erdbeeren
  • 3 EL Rhabarbersirup oder Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Bund frische Minzzweige
  • Eiswürfel
  • 1,5 l Sparkling Juicy TeaRose-Darjeeling-Rhabarber
Anleitungen
  1. Die Erdbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Je nach Größe die Früchte halbieren oder vierteln. Die Zitrone auspressen und den Saft mit den Erdbeeren und dem Sirup in einer Schüssel vermischen.

  2. Die Minze waschen und trocken schütteln. Die Hälfte der Blätter abzupfen, in feine Streifen schneiden, mit den Erdbeeren vermischen und für 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

  3. Die Eiswürfel in ein hohes Gefäß geben, die marinierten Erdbeeren samt Saft zugeben und restlichen Minzzweigen mit Sparkling Juicy Tea Rose-Darjeeling-Rhabarber auffüllen.

  4. Sofort eiskalt genießen und die Erdbeeren mit einer Gabel oder einem Spieß herausfischen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung