Hello Love – Rezepte für Zwei

„Hello Love, vergiss nicht, bald ist Valentinstag!“ Eben noch rechtzeitig und wirklich nicht zufällig ist jetzt unser neues Buch „Hello Love“ zu haben. Zum Glück, damit Ihr für jeden Anlass trauter Zweisamkeit wahlweise eine bleibende Liebeserklärung verschenken oder eine kulinarische Verführung zaubern könnt. Denn Liebe geht durch den Magen – nicht nur sprichwörtlich. Wir sind verliebt, haben Schmetterlinge im Bauch, vergessen zu essen. Bei Liebeskummer kommen Chips und Schokolade ins Spiel.

Vertraute Zweisamkeit garnieren wir mit kleinen Liebesgeschichten, wunderschönen Fotos von Julia Cawley, pastelligem Design von Vera Schaeper, Genuss und gutem Essen für Zwei. Kochen, reden, essen und trinken… einfach zusammen sein in tiefer Verbundenheit und Wertschätzung. Kommt gar nicht drauf an, was auf den Tisch kommt, Hauptsache es ist mit Liebe gemacht. So einfach ist das Rezept. Wer Lust hat, das Buch zu gewinnen und seinen Liebsten oder seine Liebste zu bekochen, nimmt unten an der Verlosung teil.

Hier gibt’s für Euch schon mal einen Blick ins Buch. 167 Seiten für die Liebsten mit den Kapiteln Frühstück für Langschläfer, Dinner für Zwei, Frisch verliebt und gut angemacht, Quickies-kurz und gut, Sweets for my Sweet und Taste of Love für besondere Momente. Schaut mal rein…

Hello Love - Rezepte für Zwei

Es gibt French Toast mit warmen Nektarinen und Ahornsirup-Sahne für ein gemütliches Frühstück im Bett….

oder Mohn-Porridge mit karamellisierten Birnen….

Rezepte für ein Dinner zu Zweit – können natürlich auf für Freunde und Familie vervielfältigt werden….


und in Milch geschmorte Hähnchenschenkel und danach feine Vanillequarkspeise mit Granatapfelkernen und gerösteten Mandeln (ein Traum!)

und fünf besondere Liebesgeschichten…

und Roten Heringssalat für ein Katerfrühstück…

oder Croque Monsieur et Madame ….

Ob Rinderfilet mit würziger Estragonsauce, Geschmorter Thymian Tomatensalat, Tagliatelle mit Krebsfleisch in Wermut-Sahne-Sauce, Erbsenrisotto mit Tomatenchutney und und und …. es gibt jede Menge Abwechslung und bestimmt ist auch etwas für Euch und Eure Liebsten dabei.

Hier habe ich schon mal einer Klassiker – die zuppa d’amore –  für Euch.

Zuppa d'amore

Karottensuppe

Für 2 Personen

Für die Blätterteigherzen:

  • 1 Scheibe backfertiger Blätterteig (ca. 75 g)
  • 1 Eigelb
  • Sesamkörner zum Bestreuen

Für die Suppe:

  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 150 g Karotten
  • 400 ml Gemüsefond
  • 1 TL frischer geriebener Ingwer
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Saft einer halben Orange
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL gehackte Petersilie

Du brauchst: Herzausstecher, Topf, Stabmixer

So geht’s:

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Für die Blätterteigherzen aus dem Teig mit einer Ausstechform kleine Herzen stechen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren. Die Herzen mit Eigelb bestreichen und mit Sesamkörnen bestreuen. In der Mitte des Backofens nach Packungsanweisung ca. 10–12 Minuten backen und auf dem Blech abkühlen lassen.
  3. Für die Suppe die Schalotte schälen und klein würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Die Karotten waschen, schälen, klein schneiden und 4–5 Minuten mitdünsten. Mit Gemüsefond aufgießen, geriebenen Ingwer zugeben, den Topf schließen und 20 Minuten leise köcheln lassen.
  4. Mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Orangensaft angießen. Die Sahne steif schlagen, die Hälfte zur Suppe geben, mit dem Stabmixer in der Suppe aufschäumen und auf die Teller verteilen. Die restliche Sahne auf der Suppe verteilen, mit Petersilie bestreuen und die Blätterteig-Herzen darauflegen oder dazu reichen.

Tipp: Statt Blätterteig kann man auch zwei Toastbrotscheiben toasten und daraus Herzen ausstechen oder -schneiden.

Zubereitung: 35 Minuten


Die V E R L O S U N G ist abgeschlossen und die Gewinner sind benachrichtigt!

 

 

59 Komentare
  • Anja Müller
    Februar 2, 2020

    Ich mache ihm am allerliebsten süße Pancakes zum Frühstück und Abends einen tollen Rinderbraten mit Rotkohl und Klößen ??

    • Saskia
      Februar 2, 2020

      Das hört sich gut an liebe Anja!
      Viel Glück bei der Verlosung und liebe Grüße,
      Saskia

      • Eva
        Februar 6, 2020

        Nudeln in allen Variationen und im Winter gerne Suppen!

        • Saskia
          Februar 6, 2020

          Nudeln gehen ja wirklich immer!
          Schön, dass Du dabei bist.

    • Martina Karolczak
      Februar 3, 2020

      Liebe Saskia, tolles Buch, macht Lust auf mehr….. Hello Snow ist auch schon so mega ????

      ….. immer wieder gerne dein Boeuf Bourguignon

      Herzliche Grüße
      Martina

      • Saskia
        Februar 3, 2020

        Das freut mich liebe Anja,
        Boeuf lieben hier auch alle.
        Herzliche Grüße und viel Glück,
        Saskia

        • Anne Carstensen
          Februar 6, 2020

          Ich koche am liebsten deine Hühnersuppe für die ganze Familie! Freue mich immer, wenn Du neue Rezepte veröffentlichst.
          Das Buch sieht toll aus!
          Gruß Anne

          • Saskia
            Februar 6, 2020

            Das freut mich sehr liebe Anne! Also beides, dass Du gerne vom Blog kochst und dass Du das Buch schön findest!
            Ich drücke die Daumen.
            Liebste Grüße,
            Saskia

      • Irene Gruenauer
        Februar 5, 2020

        Wow!! Das Cover des Buches und die Karottencremesuppe machen Lust auf mehr!!
        Mein Favorit: Feigensalat mit gerösteten Haselnüssen, Radicchio, Basilikum und Brunnenkresse.

        • Saskia
          Februar 5, 2020

          Das freut mich liebe Irene!
          Dein Feigensalat ist genau mein Ding.
          Ich drücke die Daumen für die Verlosung.
          Liebe Grüße,
          Saskia

  • Mari
    Februar 2, 2020

    Ich koche am liebsten eine Hähnchenpfanne mit frischen Tomaten, Knoblauch, Champignons und Koriander. Zum Dessert gibt es frische Minzcreme mit Heidelbeeren.
    Das Buch sieht toll aus, ich würde mich sehr darüber freuen!
    Liebe Grüße
    Marina

  • Christina
    Februar 2, 2020

    Liebe Saskia,

    die Rezepte hören sich wieder fantastisch an, die Bilder sind wunderschön und auf die Geschichten bin ich sehr gespannt. Ich koche meinem liebsten sehr gerne ein Currie aus Kichererbsen, Gemüse und orientalischen Gewürzen.

    Ganz liebe Grüße
    Christina

    • Saskia
      Februar 2, 2020

      Danke liebe Christina,
      das gab es heute hier bei uns. genau das richtige bei dem Wetter.
      Schön, dass Du dabei bist.
      Liebe Grüße,
      Saskia

    • Anna Hogg
      Februar 3, 2020

      Mit Tomaten und Paprika gefüllte Auberginen aus dem Ofen … Das hat auch einen speziellen Namen auf den ich gerade nicht komme 😉 . Das habe ich zum ersten Mal gekocht als ich meinem (jetzt) Mann erzählen wollte das ich schwanger bin – wie haben es damals nicht gegessen, seitdem (Tochter ist jetzt 4) aber sehr oft …

      Das was ich vom Buch bisher gesehen habe finde ich ganz wunderbar!!

      • Saskia
        Februar 3, 2020

        Was für eine schöne Geschichte liebe Anna.
        Ich drücke fest die Daumen.
        Liebe Grüße,
        Saskia

  • Melissa
    Februar 2, 2020

    Das Buch sieht toll aus und ist eine schöne Idee! Bin schon gespannt auf die Umsetzung im Inneren.

    Ich koche am liebsten Milchreis für meinen Mann.

    Viele Grüße, Melissa

    • Saskia
      Februar 2, 2020

      Liebe Melissa,
      den liebt mein Mann auch- mit reichlich Zimt und Zucker.
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Lukas Schmuck
    Februar 3, 2020

    Liebe Saskia,

    ich dachte mir gerade kurz vor dem einschlafen noch darüber nach was ich meiner Freundin bloß zum Valentinstag schenken soll! Euer Buch wäre natürlich echt super schön 🙂

    Zu dieser kalten Jahreszeit koche ich am liebsten deine Suppen! Vorallem deine Brokkolicremesuppe !!

    Liebe Grüße aus Münster,
    Lukas

    • Saskia
      Februar 3, 2020

      Lieber Lukas,
      das wäre ja wohl genau richtig.
      Ich drücke die Daumen!
      Liebe Grüße zurück aus Hamburg,
      Saskia

  • Antje
    Februar 3, 2020

    Wieder ein traumhaft schönes Buch ❤ Alleine die Fotos sind schon wieder so gelungen! Und die Rezepte klingen himmlisch.
    Bei uns steht eine große Portion Pasta, mit Pesto und Gemüse ganz oben auf der Verwöhnliste.

    • Saskia
      Februar 3, 2020

      Liebe Antje,
      Danke für Dein liebes Kompliment! Und Pasta ist hier bei uns auch DAS Wohlfühlessen.
      Schon, dass Du dabei bist.
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Brita Laesser
    Februar 3, 2020

    Das Buch ist wirklich wunderschön.
    Für meinen Mann koche ich am liebsten Hirschragout mit Rotkraut und Semnelknödeln. Oder Hühnersuppe,schön langsam, das finde ich richtig entspanntend.

    • Saskia
      Februar 3, 2020

      Liebe Britta,
      langsam geschmorte Ragouts aller Art liebt mein Mann auch sehr.
      Schön, dass Du dabei bist und viel Glück,
      Saskia

  • annette
    Februar 3, 2020

    Liebe Saskia, das ist eine wunderschöne Buchidee und die Rezepte sehen köstlich aus. Was ich gerne für meinen Mann koche: das, was ich zu unserem ersten gemeinsamen Abendessen gemacht habe. Das war ganz einfach: Kartoffelgratin mit (Feld)Salat und Senfvinaigrette. Diese Kombi ist mittlerweile unser traditionelles Freitagabendessen und läutet das Wochenende ein. Herzliche Grüße, annette

    • Saskia
      Februar 3, 2020

      Liebe Anette,
      wie nett, dass Ihr dadurch jeden Freitag Abend an Euer Kennenlernen erinnert werdet!
      Ich drücke die Daumen und sende herzliche Grüße,
      Saskia

  • Janina
    Februar 3, 2020

    Pita Brot mit kräuterhähnchen, Tomaten Gurken Oliven Salat, microgreens und Zitronen mins Jogurt ??✨

    • Saskia
      Februar 3, 2020

      Damit würdest Du mich auch rumkriegen!
      Schön, dass Du dabei bist und liebe Grüße,
      Saskia

  • Bettina
    Februar 3, 2020

    Das Buch sieht mal wieder toll aus!!!!
    Ich koche am Liebsten für den Liebsten Rinderfiletsteak mit einer sahnigen Cognac-Pfeffersauce…. als Beilage Kartoffelpüree und grüne Bohnen in Butter geschwenkt und Petersilie ?
    Liebe Grüße von Bettina

    • Saskia
      Februar 3, 2020

      Danke liebe Bettina!
      Das freut uns sehr. Und sahnige Pfeffersauce hört sich sehr verführerisch an!
      Viel Glück bei der Verlosung und liebe Grüße,
      Saskia

  • Sandra
    Februar 3, 2020

    Für meinen Liebsten koch (schmor) ich Hackbraten mit Ofengemüse aus Steckrüben, bunten Wurzeln, Rosenkohl und Petersilienwurzeln. Ganz schlicht und so lecker. Hab die Buchempfehlung auch grad schon über einen anderen Blog erhalten. Die Rezepte klingen sehr lecker und die Fotos machen noch mehr Apetit.

    • Saskia
      Februar 4, 2020

      Liebe Sandra,
      das freut mich und ich drücke die Daumen für die Verlosung!
      Herzliche Grüße,
      Saskia

  • Doris
    Februar 3, 2020

    Hello love ist bestimmt wieder ein wunderschönes Buch, Gratulation dazu, liebe Saskia.
    Mein Mann und ich sind riesengroße Italienfans, deshalb freut mein Liebster sich immer über „eine kleine Pasta“. Ich koche für ihn Vitello Tonnato als Vorspeise, Spaghetti mit Scampi in einer würzigen Tomatensoße und zum Abschluss gibt es Panna Cotta mit Himbeeren.
    Liebe Grüße, Doris

    • Saskia
      Februar 4, 2020

      Das Menü hört sich wirklich verführerisch an liebe Doris!
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung und sende herzlich Grüße aus Hamburg,
      Saskia

  • Manuela Lahmann
    Februar 4, 2020

    Was für ein schönes Buch!!!
    Wirklich mal was anderes und so schön aufgemacht?.
    Es ist für meinen Helden egal was auf den Tisch kommt, Hauptsache wir sind zusammen ❤️.
    Liebe Grüße Manuela

    • Saskia
      Februar 4, 2020

      Genau so sehe ich das auch-Hauptsache zusammen!
      Viel Glück bei der Verlosung und liebe Grüße,
      Saskia

  • Michaela
    Februar 4, 2020

    Das Buch sieht toll aus!
    Ich koche am liebsten Suppen (Möhren-Ingwer-, Kürbis- oder eine cremige Süßkartoffelsuppe mit selbst gebackenem Baguette).
    Liebe Grüße, Michaela

    • Saskia
      Februar 4, 2020

      Liebe Michaela,
      dann liegen wir mit unserer Suppe auf dem Buchcover ja genau richtig für Dich – sie ist mit Ingwer und Orange.
      Liebe Grüße und viel Glück,
      Saskia

  • Ina Nowack
    Februar 4, 2020

    Sehr schönes Buch…ich würde mich sehr freuen. Die Lieblingsgerichte wechseln, je nach Jahreszeit. Im Winter hoch im Kurs: natürlich Grünkohl.
    Liebe Grüße
    Ina

    • Saskia
      Februar 4, 2020

      Danke liebe Ina -das freut uns sehr!
      Viel Glück bei der Buchverlosung und liebe Grüße,
      Saskia

  • Saskia Johannsen
    Februar 4, 2020

    Wenn ich jemandem eine Freude machen will, dann koche ich für meine Tochter Königsberger Klopse. Dafür kommt sie sofort nach Hause.
    Liebe Grüsse
    Sassi

    • Saskia
      Februar 4, 2020

      Liebe Sassi,
      das kann ich gut verstehen -für Königsberger Klopse bin ich auch immer nach Hause gekommen.
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung!
      Liebe Grüße zurück,
      Saskia

  • Sany Schönfeldt
    Februar 4, 2020

    Wir kochen jeden Abend gemeinsam und geniessen die Zeit zusammen. Zur Zeit stehen Miesmuscheln in Weissweinsud auf unserer Hitliste.
    Liebe geht eindeutig durch den Magen! Tolles Buch und immer wieder klasse Gerichte, Danke dafür! LG Sany

    • Saskia
      Februar 4, 2020

      Das freut mich sehr liebe Sany!
      liebste Grüße und viel Glück wünscht
      Saskia

  • Martha
    Februar 4, 2020

    Am allerliebsten Hummus – aber das alleine reicht nicht! Also gerne auch selbstgemachtes Fladenbrot, Shawarma und Tabouleh mit viel viel Petersilie dazu. Israelische Küche geht einfach direkt ins Herz <3

    • Saskia
      Februar 4, 2020

      Liebe Martha,
      seit einem Besuch in Tel Aviv liebe ich diese Küche noch viel mehr.
      Ich habe noch nie so gut gegessen wie dort und liebe alle Deine Gerichte, die Du genannt hast.
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Kerstin Osinski
    Februar 5, 2020

    Wir kochen jeden Abend zusammen. Wir genießen die Zeit zu zweit, reden über den Tag, hören Musik und trinken Wein.
    Wir testen immer wieder neue Rezepte.
    Wenn ich meinen Schatz verwöhnen möchte, dann koche ich ein Meeresfrüchte-Risotto mit frischen Vongole und Scampi.
    Ich würde mich freuen, das Kochbuch zu gewinnen.
    Liebe Grüße Kerstin

    • Saskia
      Februar 5, 2020

      Das hört sich extrem lecker an liebe Kerstin!
      Liebe Grüße und viel Glück wünscht
      Saskia

  • Stef
    Februar 5, 2020

    Liebe Saskia,

    am liebsten lasse ich mich bekochen ?✌️

    love and peace
    Stef

    • Saskia
      Februar 5, 2020

      Auch gut liebe Stef!
      Liebste Grüße,
      Saskia

  • Silvia
    Februar 6, 2020

    Ich habe schon Bücher von dir und dieses neue wäre ein schönes Geschenk.Ich koche gerne für ein gemeinsames Essen Backofengemüse mit einem leckeren Dip.

    • Saskia
      Februar 6, 2020

      Das freut mich liebe Silvia!
      Viel Glück bei der Verlosung und liebe Grüße,
      Saskia

  • Jana K
    Februar 6, 2020

    Was ein schönes Buch ?
    Bei uns gibts eine Bolo, die über Stunden köchelt und an kalten Tagen ganz herrlich Herz und Bauch wärmt. Dazu selbst gemachte Pasta und der Lieblingsmensch ist im 7. Hinmel ?

    Liebste Grüße
    Jana

    • Saskia
      Februar 6, 2020

      Danke liebe Jana- das freut uns sehr, dass Dir das Buch gefällt. Bolo ist hier auch ein Dauerbrenner.
      Schön, dass Du mitmachst.
      liebe Grüße,
      Saskia

  • Simone Hoffmann
    Februar 6, 2020

    Mein Mann und ich lieben es, abends gemeinsam zu kochen. Für uns ist das der Abschluss des Tages. Momentan lieben wir besonders Lachs, den wir mit einer Mischung aus Ingwer, Frühlingszwiebeln, Chiliflocken und Limetten(saft) bestreichen, in Backpapier packen und ca. 20 Minuten im Ofen backe. Dazu gibt es meistens Brokkoli, einfach angedünstet und mit gerösteten Mandeln serviert.
    Und genau wie die meisten anderen Kommentatoren würde auch ich mich sehr über ein Kochbuch freuen.
    Viele liebe Grüße
    Simone

    • Saskia
      Februar 6, 2020

      Liebe Simone,
      gemeinsam kochen finden wir auch richtig schön. Und Dein rezept hört sich sehr, sehr lecker an!
      Ich drücke die Daumen für die Verlosund und sender viele Grüße,
      Saskia

  • Sabine Haag
    Februar 6, 2020

    Wir kochen gerne im Schmortopf mit viel Gemüse und oben auf auch mal gerne marinierte Hähnchenteile oder Beinscheibe.
    Da gibt es dann noch genug Zeit zum Nachtisch zubereiten.

    • Saskia
      Februar 6, 2020

      das hört sich gut an liebe Sabine!
      Viel Glück und liebe Grüße,
      Saskia

  • Monique
    Februar 6, 2020

    Leider kochen wir, bedingt durch unseren Job, viel zu selten. Aber Sonntags ist ein leckeres gemeinsames Essen unser Ritual.
    Ein Lieblingsessen haben wir beide nicht, wir sind eher die immer mal was neues Probierer. Und jetzt hätte ich soooo Lust auf die in Milch geschmorten Hähnchenkeulen, sie sehen einfach zu köstlich aus und mein Schatz würde sie sicher lieben!

    • Saskia
      Februar 6, 2020

      Die Hähnchenkeulen sind hier auch sehr beliebt…
      ich drücke die Daumen für die Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.