Hola Sol – Ausflug in die Karibik & Buchverlosung

Permalink

Werbung in eigener Sache | Jetzt wird’s bunt! Wir sagen dem Schnee Tschüss und begrüßen schon jetzt die Sonne, voller Vorfreude auf den kommenden Sommer mit unserem neuen Kochbuch HOLA SOL. Wir nehmen Euch mit in die farbenfrohe Karibik, mit wunderschönen Fotos, die Lust auf Sonne, türkisfarbenes Wasser und Urlaubsfeeling machen sollen. Unter Palmenwedeln servieren wir Euch eine bunte Auswahl karibischer Rezepte – von Banana Fritters zum Frühstück über die typische Sopa de Pescado zum Mittag und Garnelenspieße mit Avocado-Chili-Dip am Abend. Selbstverständlich dürfen ein paar kühle Drinks hier auch nicht fehlen. Cheers! Und hier kommt ein erster Blick in unser neues Buch und wenn’s Dir gefällt, unten geht’s zur Verlosung.

Hola Sol

 

Hola Sol

Auf der Suche nach passenden Rezepten habe mich von den farbenfrohen Bildern von Julia inspirieren lassen, die sie aus der Karibik mitgebracht hat. Es war eine spannende Herausforderung, für Hola Sol in die Töpfe der karibischen Küchen zu schauen und die Rezepte für unseren Geschmack zu variieren. hier und da auch etwas zu entschärfen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einfache und unkomplizierte Rezepte für jeden Tag zu finden, mit Zutaten die auch bei uns überall erhältlich sind und z.B. auch zu einem Grillabend im Sommer in unseren Breiten passen. Gebratene Gürteltiere und Leguane findet Ihr also nicht in Hola Sol!

Frühstückseinkauf unter Palmen:

Die Karibik gehört zum mittelamerikanischen Subkontinent. Länder und Inseln, die an das karibische Meer grenzen, sind kulinarisch vielfältig, denn sie erstrecken sich mehrere tausend Kilometer von Florida bis nach Venezuela. Nachdem Kolumbus 1492 auf dem Bahamas landete, ließen sich nach und nach neben Spaniern auch Engländer, Niederländer und Franzosen nieder. Sogar Dänemark und Schweden waren im Besitz einiger Kolonien.

Nicht zuletzt wegen der europäischen Einflüsse, fallen Zubereitung und Geschmack von karibischen Speisen je nach Location sehr unterschiedlich aus. Fisch gibt es natürlich überall und in vielen verschiedenen Variationen: Klassisch vom Grill, frittiert als Accras-Krapfen oder als Suppe. Zu vielen Gerichten werden oft Kochbananen, Festivals (Maisbrötchen) oder Ocraschoten gereicht. Herzhafte Eintöpfe wie langsam geschmorter Ochsenschwanz (Oxtail Stew) sind genauso zu finden wie einfache Coconut Currys mit Huhn. Exotische Früchte gibt es zum Frühstück, in kühlen Cocktails oder als Nachspeise.

Churros zum Nachtisch:

Hola Sol

Eine feine Sopa de Pescado in Hamburg:

Wie holt man im Februar den Sommer inklusive Karibikfeeling ins Haus? Mit einem Lächeln von Julia, Palmenwedeln und jede Menge bunter Pappen.

Das HOLA SOL Team von links: Julia Cawley (Fotografin), Vera Schaeper (Grafikdesign) und ich:

 

Kleiner Snack: Thunfischfrikadellen mit Zitronen-Mayonnaise

 

Ein erstes Rezept für Euch:

Garnelenspieße

mit Avocado-Chili-Dip

Für 4 Portionen:

Für die Garnelenspieße:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Black-Tiger-Garnelen, gekocht, geschält, entdarmt, mit Schwanzsegment
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 2 EL Olivenöl

Für den Avocado-Chili-Dip:

  • 1 reife Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 3 EL Crème fraîche
  • 3 EL Mayonnaise
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Spritzer Limettensaft

Du brauchst: Schneidebrett, Gemüsemesser, Schüssel, Pfanne, 8 Holzspieße, Stabmixer

So geht’s:

  1. Die Holzspieße 30 Minuten in Wasser einlegen.
  2. Für die Garnelenspieße die Knoblauchzehe schälen, sehr fein hacken und zu den Garnelen in eine Schüssel geben. Mit Meersalz, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Olivenöl vermischen, bis alle Garnelen gut mit der Marinade bedeckt sind. Die Garnelen eng aneinander auf die Spieße stecken. Die Spieße in Olivenöl in einer Pfanne ca. 4 Minuten von beiden Seiten braten oder auf den Grill legen.
  3. Für den Avocado-Chili-Dip die Avocado halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Chilischote halbieren, entkernen, waschen, klein schneiden und mit Crème fraîche, Mayonnaise und Knoblauch zur Avocado geben. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

Fertig in 20 MinutenHola Sol

Wer jetzt Lust auf eine kleine Reise in die Karibik bekommen hat, kann eines von 5 Hola Sol- Büchen gewinnen.

Hier sind die Teilnahmebedingungen:

  • Verlost werden 5 Exemplare Hola Sol (ISBN 978-3-7995-1339-5), die freundlicher Weise vom Thorbecke Verlag zur Verfügung gestellt werden.
  • Einsendeschluss des Gewinnspiels ist Sonntag, der 21. April 2019 um 23.59
  • Zum Teilnehmen: Beantworte einfach folgende Frage als Kommentar unterhalb dieses Blogposts: Was ist Dein Lieblingsgericht, dass Du Dir aus einem Urlaub mitgebracht hast? Vergiss nicht Deine gültige E-Mail Adresse und Deinen Namen einzutragen. Ach und – jeder kann natürlich nur einen Kommentar abgeben.
  • Die Ermittlung des Gewinners geschieht per Zufallsverfahren (Verlosung).
  • Im Falle eines Gewinnes wirst Du per E-mail benachrichtigt und um Deine Versandadresse gebeten.
  • Der Name des Gewinners wird nicht veröffentlicht.
  • Die persönlichen Daten werden nur und ausschließlich zum Versand des Buches verwendet. Nach dem Versand werden Deine Daten/Email sofort gelöscht.
  • Der Preis kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Ich übernehme keine Haftung für technische Probleme Eurerseits.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Leser aus Deutschland.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Mindestalter ist 18 Jahre.
  • Für Verspätungen im Versand und für Versandverlust durch den Versender wird keine Haftung übernommen.

Puh – so viele Bedingungen… aber jetzt: VIEL GLÜCK!

Ein kleiner Gruß aus Dee’s Küche!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

35 Komentare
  • Sylke
    April 4, 2019

    Guten Morgen,
    was für ein schönes Aufwachen mit diesen sonnigen Bildern vor Augen und dem Geschmack nach Sommer auf der Zunge. Danke dafür.
    Mein Lieblingsessen von unseren vielen Reisen sind Zimtschnecken. Sie erinnern mich an 4 unvergessliche Monate in Nordeuropa, an windige Nachmittage in Island und sogar an warme,sonnige Kaffeestunden in Griechenland und Amerika. Wenn ich sie zuhause backe und der Zimtgeruch durch die Wohnung schweift, packt mich sofort das Fernweh. Liebe Grüße

    • Saskia
      April 4, 2019

      Guten Morgen liebe Sylke,
      Zimtschnecken erinnern mich persönlich an einen wunderschönen Wochenendtripp nach Stockholm. Dort gab es bisher die besten die ich je gegessen habe.
      Schön, dass Du dabei bist. Ich drücke die Daumen!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Julia Steinhage
    April 4, 2019

    Definitiv Kannelbullar aus Stockholm! Irgendein Geheimrezept müssen die Schweden für Ihre Zimtschnecken haben!

    • Saskia
      April 4, 2019

      Ja irgendetwas mache sie anders als wir .-)
      Schön, dass Du dabei bist.
      Liebste Grüße,
      Saskia

  • Dia
    April 4, 2019

    Dein Artikel macht wirklich Lust auf den nächsten Urlaub. Ich liebe Paella weil mich das immer an tolle Urlaubstage erinnert. Alles Liebe

    • Saskia
      April 4, 2019

      Dann wäre in Hola Sol Jambalaya – quasi die karibische Paella-Variante- etwas für Dich.
      Viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Karo
    April 4, 2019

    Liebe Saskia!
    Da bekommt man wirklich direkt Lust auf Sommer!!!! Mein absolutes Lieblingsgericht aus dem Urlaub kommt ursprünglich aus Marokko und ist eine Hähnchen Pastilla. Ich bin darauf in einem winzig kleinen, bunten Lokal in Granada gestoßen! Wenn ich es zuhause nachkoche, bin ich in Gedanken direkt wieder in den verwinkelten, bunten Gassen der Altstadt, wo es herrlich nach orientalischen Gewürzen duftet.
    Herzliche Grüße aus Bremen!
    Karo

    • Saskia
      April 4, 2019

      Liebe Karo,
      verwinkelte, bunte Gassen mit kleinen Restaurants und Läden mag ich auch sehr. Dein Gericht kenne ich vom Namen her nicht, schaue es aber gleich mal nach.
      Liebe Grüße und viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Christina
    April 4, 2019

    Liebe Saskia,
    was für ein tolles Buch…ich spüre bereits die Sonnenstrahlen auf meiner Haut, obwohl Es bei uns heute nass, grau und kalt ist. Mein Lieblingsgericht ist aus Italien. Als wir damals ausgehungert vom Strand kamen, hat meinem Mann seine Tante Spaghetti mit Thunfisch und Kapern in Bianco (Olivenöl und Knoblauch) gemacht. Es war einfach herrlich.. und jedesmal wenn ich das Gericht kochen, fühle ich mich fast wie im Urlaub.

    Ganz liebe Grüße Christina

    • Saskia
      April 5, 2019

      Liebe Christina,
      das hört sich gut an und ist ganz nach meinem Geschmack.
      Schön, dass Du dabei bist!
      Viel Glück und liebe Grüße,
      Saskia

  • Birgit
    April 4, 2019

    Hallo, bei mir waren es die Schlutzkrapfen aus Südtirol…..
    Aber auf die karibischen Rezepte hätte ja auch
    schon Lust.
    Lieber Gruß

    • Saskia
      April 5, 2019

      Oh ja lecker! Da kann ich das Churros Rezept aus Hola Sol empfehlen…
      Viel Glück bei der Verlosung und herzliche Grüße,
      Saskia

  • Marianne
    April 5, 2019

    Auf unserer langen Reise durch Costa Rica / Nicaragua ,haben wir Ceviche lieben gelernt, ein herrliches Sommergericht. Roher Lachs in einem Sud mit Chili, Limetten und Zwiebel mariniert, danach verfeinert mit Paprika, Koriander……Einfach herrlich!!

    • Saskia
      April 5, 2019

      Liebe Marianne,
      in Hola Sol servieren wir auch ein Ceviche. Allerdings eine fruchtige Variante mit Doradenfilet auf Melone-Avocado-Tatar.
      Ich drücke die Daumen für die Verlosung.
      Viel Glück und liebe Grüße,
      Saskia

  • Bettina
    April 5, 2019

    was für ein tolles Buch, ich fühle mich sofort in meine Kuba Urlaub vor 3 Jahren zurückversetzt, herrlich!!!!! Mein Lieblingsurlaubsrezept habe ich mir vor viele vielen Jahren aus Italien mitgebracht – Spaghetti vongole- so einfach gemacht und sooooo köstlich…….gerne mogel ich auch ein paar Streifen einer roten Chilischote darunter, dann ist’s noch etwas schärfer.
    Ganz liebe Grüße, Bettina

    • Saskia
      April 6, 2019

      Liebe Bettina,
      ich liebe ja auch die einfache Küche. Und die italienische ganz besonders!
      Liebste Grüße,
      Saskia

  • Karin Walter
    April 5, 2019

    Ich habe auf einer Reise durch Südfrankreich Taboulé schätzen und lieben gelernt.

    Aber das Buch macht richtig Lust, mal etwas Neues auszuprobieren.
    Vielen Dank für die Verlosung!

    Liebe Grüße

    Karin

    • Saskia
      April 6, 2019

      Liebe Karin,
      das freut uns, dass Du Lust bekommen hast unsere Rezepte auszuprobieren. So soll es sein.
      Liebe Grüße und viel Glück bei der Verlosung,
      Saskia

  • Heike
    April 10, 2019

    Das Buch sieht ja toll aus, mein Kompliment zur Farbgestaltung! Macht richtig Lust auf Urlaub in der Karibik.

    Mein Lieblingsessen ist gegrillter Fisch mit kreolischer Soße.

    • Saskia
      April 10, 2019

      Liebe Heike,
      Das passt ja-eine Sauce Créole findest Du auch im Buch.
      Viel Glück bei der Verlosung und liebe Grüße,
      Saskia

  • Marion Rütten
    April 10, 2019

    Hallo,
    Ich habe mir aus einem Urlaub mit Freunden ein Rezept für einen leckeren Ananassalat mit Balsamico, Minze und Feta mitgebracht. Wir hatten ein Ferienhaus in Italien und an einem Abend keine Ahnung was wir zum Grillen dazu machen sollten. Meine Freundin hatte die Idee und ich war skeptisch, konnte mir nicht vorstellen dass das schmeckt.
    Es war siwas von lecker, das wir das auch immer wieder machen und ich bin froh über die Horizonterweiterung😁 deshalb wäre auch das Kochbuch sehr schön…
    Gruß Marion

    • Saskia
      April 10, 2019

      Liebe Marion, ich kenne diese Kombi mit Wassermelone statt Ananas. Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
      Schön, dass Du dabei bist. Viele Glück bei der Verlosung.
      Liebe Grüße von Saskia

  • Antonia
    April 11, 2019

    Ein toller erster Einblick! Ich bin gespannt auf die tollen Rezepte. Mich erinnert das an meinen Urlaub in Kuba und der Dominikanischen Republik. Mein liebtes Urlaubsrezept ist aber Manjar-Torte aus Chile. Freunde von uns haben es dort immer gemacht. OREO, Sahne und Manjar kommt eigentlich nur rein, aber es schmeckt unglaublich lecker.

    LIEBE GRÜßE

    Antonia

    • Saskia
      April 11, 2019

      Ohlala! Ds ist eine süße Kombi.Manjar ist ja mit Zucker dick eingekochte Milch, wie Dulce de Leche,soweit ich weiss und für sich alleine schon eine Köstlichkeit.
      Schön, dass Du dabei bist. Ich drücke die Daumen für die Verlosung!
      Liebe Grüße,
      Saskia

  • Jana
    April 18, 2019

    Hallo,

    die Bilder lösen bei mir richtiges Fernweh aus!
    Während meiner Vietnam und Kambodscha Reise habe ich mich in Sommerrollen und Papayasalat verliebt.
    Die Sommerrollen bereite ich auch oft selber zu, die sind so wunderbar vielfältig und man kann sie nach Lust und Laune füllen. An den Papayasalat habe ich mich noch nicht rangetraut.

    Liebe Grüße
    Jana

    • Saskia
      April 18, 2019

      So soll es sein liebe Jana! vietnamesische Sommerrollen hören sich gut an und Papayasalat sowieso.
      Viel Glück bei der Verlosung und liebe Grüße,
      Saskia

  • Katja
    April 19, 2019

    Ein tolles Buch, da kommt sofort Sommerfeeling auf! Aus dem Urlaub habe ich viele Lieblingsgerichte mitgebracht, aber ganz weit vorne rangieren wohl die Spaghetti mit Zucchinisauce, die wir in Florenz gegessen haben. Sooo lecker, dass wir nicht aufgegeben haben, bis wir sie auch daheim so hinbekommen haben wie dort 🙂 schöne Ostern!!

    • Saskia
      April 21, 2019

      Liebe Katja,
      Sommerfeeling…genau das wollten wir 🙂
      Viel Glück bei der Verlosung und herzliche Grüße,
      Saskia

  • Christine
    April 21, 2019

    Hallo, was ein tolles Buch mit super schönen Bildern. Mein Lieblingsgericht aus dem Urlaub in Bali ist nasi goreng.
    Ich wünsche noch schöne sonnige Ostern! Liebe Grüße Christine

    • Saskia
      April 21, 2019

      Liebe Christine,
      Bali ist so schön! Und das Nasi Goreng Rezept meines Vaters steht als Blogpost schon lange aus.
      Viel Glück bei der Verlosung und herzliche Grüße,
      Saskia

  • Karin Stöttinger
    April 21, 2019

    Was für ein wunderschönes Buch mit tollen Rezepten! Im Urlaub freue ich mich ganz besonders auf selbstgemachte Pasta mit Tomaten und frischer Burrata! Ein Glas Prosecco dazu und die Füße im Sand, das ist Urlaub! Mehr braucht es nicht!

  • Jenny
    April 21, 2019

    Hallo Saskia

    Ganz aktuell aus unserem Amsterdam Urlaub mitgebracht: Pesto Pizza.
    Ist nichts was super fancy, ausgefallen oder sonst was ist aber ich habe noch nie so eine leckere Pizza gegessen. Das frische Pesto, frische gehobelter Parmesan und Büffelmozzarella. Das Tüpfelchen auf dem I waren die so unglaublich leckeren Tomaten und der würzige Ruccola.

    Gab es gestern Abend bei uns und es schickte mich direkt zurück an die Gracht, an der ich diese Pizza ass. In Gedanken höre ich die Möven kreischen und das Gluckern der Grachtenbötchen.

    Liebe Grüsse Jenny

    • Saskia
      April 21, 2019

      Liebe Jenny,

      diese Kombi ist auch ganz nach meinem Geschmack und werde ich mal ausprobieren.
      Schön, dass Du dabei bist!
      Viel Glück bei der Verlosung und herzliche Grüße,
      Saskia

  • Joachim
    April 21, 2019

    Hallo,
    ich möchte auch noch gerne in den Lostopf hüpfen. Mein Lieblingsgericht sind Churros aus dem letzten Spanienurlaub.
    Viele Grüße Joachim

    • Saskia
      April 21, 2019

      Dann ist Hola Sol genau richtig für Dich: Churros mit Schokodip könntest Du Dir dann selbst zubereiten.
      Ich drücke die Daumen!
      Viele Grüße,
      Saskia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.