Erfrischend gut: Wassermelone mit Schafskäse

Permalink

Wer kommt denn auf so eine Kombi? Wassermelone mit Schafskäse. Dazu noch Olivenöl und etwas Fleur de Sel. Besser noch mit ein paar Minzblättern dazu… so ergibt sich ein überraschendes und erfrischendes Sommergericht. Es lebt von seiner Einfachheit und wirklich guten Zutaten. Die Wassermelone sollte fest, saftig und kernlos, der Schafskäse und das Olivenöl unbedingt von guter Qualität sein. Dann entfalten sich die Aromen zu einem köstlichen Geschmackserlebnis. Ob als Vorspeise, kleines Mittagessen oder auch zum Salat vermengt, passt diese erfrischende Abwechslung auch prima aufs Buffet zur Sommerparty und natürlich auch  zum Grillen. Ich traue mich kaum, es Rezept zu nennen – aber hier kommt’s ganz einfach:

Rezept

Wassermelone mit Schafskäse

Für 4 Portionen:
  • 1 kg kernlose Wassermelone
  • 400 g Schafskäse
  • 2 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • einige Blätter Minze

Du brauchst: Schneidebrett, großes Gemüsemesser

So geht’s:
  1. Die Wassermelone in 1 cm dicke Scheiben schneiden, vierteln und auf Teller verteilen.
  2. Den Schafskäse zerbröseln, auf den Melonenscheiben verteilen und etwas Olivenöl darüber träufeln.
  3. Die Minze waschen, trocken schütteln und auf die Melonenviertel streuen.
  4. Nach Geschmack mit etwas Fleur de Sel würzen (oder es den Gästen überlassen)

 

Wassermelone mit Schafskäse: so einfach, so gut! #Wassermelone #feta #minze #rezept

Tipps:
  • Du kannst Wassermelone mit Schafskäse auch als Wassermelonen-Feta-Salat servieren: Dafür die Melone in mundgerechte Stücke würfeln, den Schafskäse zerbröseln und in eine Schüssel geben. Vorsichtig mit Olivenöl vermengen, nach Geschmack mit Fleur de Sel salzen und mit Minzblättern bestreuen. Fertig! Ein schönes rezpt dazu findest Du bei Zucker, Zimt und Liebe . Besonders schön: Den Salat in der ausgehöhlten Melonenhälfte servieren.
  • Probiere statt der Minzblätter auch mal einen TL frisch geschnittenen Rosmarin.
  • Wassermelone mit Schafskäse schmeckt zur Abwechslung auch mit gerösteten Pinienkernen, Gurkenstückchen oder Oliven.
  • Ganz originell kannst Du eine große Wassermelone in Scheiben schneiden und als ganze Scheiben als Pizza servieren. Für eine Party lassen sich auch gut abwechselnd Wassermelonen- und Schafskäsewürfel auf Holzstäbchen aufspießen.
  • Wassermelone mit Feta bringt Farbe auf den Grillteller und ist eine schöne Abwechslung zu meinem Kartoffelsalat (den Ihr auch unbedingt einmal ausprobieren solltet) oder Griechischem Salat mit Schafskäse

Ein kleiner Gruß aus Dee’s Küche!


Hier gehts zur Druckversion: Wassermelone mit Schafskäse

5 von 1 Bewertung
Wassermelone mit Schafskäse: so einfach, so gut! #Wassermelone #feta #minze #rezept
Wassermelone mit Schafskäse
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Arbeitszeit
10 Min.
 

Ein einfaches und leichtes Rezept für Sommertage

Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 1 kg kernlose Wassermelone
  • 400 g Schafskäse
  • 2 EL gutes Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • einige Minzblätter
Anleitungen
  1. Die Wassermelone in 1 cm dicke Scheiben schneiden, vierteln und auf Teller verteilen.

  2. Den Schafskäse zerbröseln, auf der Wassermelone verteilen und etwas Olivenöl darüber träufeln.

  3. Die Minze waschen, trocken schütteln und auf die Melonenviertel streuen.

  4. Nach Geschmack mit etwas Fleur de Sel würzen (oder es den Gästen überlassen)

 

2 Komentare
  • Kathy Loves
    Juni 11, 2018

    Fantastisch, man glaubt es beim ersten Mal kaum, aber es schmeckt wirklich FANTASTISCH. Zum reinbeißen gut sieht das bei dir aus *.*

    Einen tollen Wochenstart!

    Liebe Grüße
    Kathy

    • Saskia
      Juni 13, 2018

      Liebe Kathy,
      als ich das zum ersten Mal gesehen habe konnte ich nicht glauben wie lecker das ist….
      Dir auch eine feine Woche,
      Saskia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.