Sauer macht lustig: Gurken-Limonen-Eis

Permalink

Im Sommer sind meine Popsicle-Formen im Dauereinsatz und ich probiere immer mal wieder neue Variationen aus. Die Füllungen gehen von frisch gepressten Säften mit Buttermilch über Mascarpone mit Schokolade bis hin zum Aperitif am Stiel mit Gin Tonic. Heute gibt es Gurken-Limonen-Eis und das ist die perfekte fruchtig, saure Erfrischung für heiße Tage. Und das Schöne ist: wie immer ganz einfach und schnell zuzubereiten. Hier kommt meine Rezept.

rezept

Gurken-Limonen-Eis

für 6 Eis am Stiel:

  • 1 Gurke
  • 4 Zitronen bzw. ca. 100 ml Zitronensaft
  • 60 g Puderzucker

Du brauchst: Gemüseschäler, hohe Mixschüssel, Zitronenpresse, Stabmixer, Eisformen oder Joghurtbecher aus Kunststoff

So geht’s:

  1. Gurke schälen, klein schneiden und in eine Mixschüssel geben.
  2. Zitronen auspressen, Saft in die Schüssel zu den Gurkenstückchen gießen.
  3. Puderzucker zugeben und mit dem Stabmixer so lange pürieren, bis die Masse flüssig ist.

Fertig in 10 Minuten plus mindestens 6 Stunden Kühlzeit. Gurken-Zitronen-Eis: erfrischend einfach

Tipps:

  • Du kannst auch nur die Hälfte der Gurke verwenden und dafür griechischen Joghurt untermischen – schmeckt auch sehr lecker.
  • Probiere mal unterschiedliche Kräuter als Geschmacksvarianten aus: Minze, Rosmarin, Waldmeister oder auch Thymian machen es zu einem besonderen Eis am Stil.
  • Solltest Du keinen Puderzucker im Haus haben, kannst auch normalen Haushalts – oder Rohrzucker nehmen. Natürlich Eis auch mit Ahornsirup oder Honig gesüßt werden.
  • Statt Limonen kannst Du auch Zitronen verwenden. Sie sind vom Saft her ergiebiger. Deshalb sollten 3 Stück reichen.
  • Gurke-Limone ist nicht Dein Ding? Dann probiere mal mein Himbeereis aus oder schaue Dich auf meinem Pinterestboard „Fruchteis am Stiel“ um. Dort gibt es jede Menge Variationen zu entdecken:

Ein kleiner Gruß aus Dee’s Küche! Gurken-Limonen-Eis


5 von 1 Bewertung
Gurken-Zitronen-Eis: erfrischend einfach
Drucken
Gurken-Zitronen-Eis
Vorbereitungszeit
10 Min.
 
Portionen: 5
Zutaten
  • 1 Gurke
  • 4 Limonen
  • 60 g Puderzucker
Anleitungen
  1. Gurke schälen, klein schneiden und in eine Mixschüssel geben.

  2. Zitronen auspressen, Saft in die Schüssel zu den Gurkenstückchen gießen.

  3. Puderzucker zugeben und mit dem Stabmixer so lange pürieren, bis die Masse flüssig ist.

2 Komentare
  • anett
    Juli 12, 2017

    Liebe Saskia,

    was für eine erfrischende Sommer-Eis-Idee.

    Meine Kinder waren begeistert (ich natürlich auch). Deine Pops haben toll geschmeckt.

    Super einfach und ganz lecker!

    • Saskia
      Juli 12, 2017

      Das freut mich sehr, liebe Anett!
      Viele Grüße,
      Saskia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.