Eiskalt: selbstgemachte Limonade

Permalink

Eisgekühlte, selbstgemachte Limonade ist ein herrlicher Durstlöscher an heißen Tagen. Sie ist  schnell gemacht und durch den frisch gepressten Saft extrem lecker und fruchtig. Der Name Limonade leitet sich aus dem Spanischen von limon {Zitrone} ab. So bezeichnete Limonade ursprünglich ausschließlich Erfrischungsgetränke aus Zitronen. Heute ist der Begriff Limonade eine allgemeine Bezeichnung für Erfrischungsgetränke aus Früchten wie z.B. Holunder, Orange,Rhabarber oder Grapefruit. Und jetzt das Rezept für den wunderbaren, sauren Klassiker: Zitronen Limonade.

Rezept

Zitronen Limonade

für 4 Gläser:

  • 1 Liter stilles Mineral- oder Leitungswasser
  • 4 Zitronen
  • 8 El Zucker (ca. 80 g)
  • Eiswürfel

So geht’s :

  1. Wasser in eine Karaffe geben
  2. Zucker zugeben. Mit einem Kochlöffel umrühren bis der Zucker sich aufgelöst hat
  3. Zitronen pressen und den Saft zum Wasser geben
  4. Kalt stellen und zum Servieren Eiswürfel zugeben

Fertig in 5 Minuten

Tipp:

  • Nur Geschmacksverfeinerung einige Blätter Minze oder Zitronenmelisse dazugeben
  • Zitronen in Scheiben schneiden, über Nacht in das Gefrierfach legen und zum Servieren dazu geben. Sieht super aus und kühlt das Getränk gleichzeitig
  • Nach eigenem Geschmack die Limo mit mehr oder weniger Zucker abschmecken

Zitronen

Wenn Du gleich etwas mehr für die nächsten Tage produzieren möchtest, kannst Du auch einen Sirup herstellen:

Sirup für selbstgemachte Limonade

für 250 ml Sirup:

  • 6 unbehandelte Zitronen
  • 500 g Zucker
  • 125 ml Wasser zum Kochen
  • 1 Glasflasche mit Verschluss zum Abfüllen

So geht’s:

  1. Eine Zitrone heiß abwaschen, trocknen. Mit einer Reibe Schale fein abreiben
  2. Zitronen pressen
  3. Wasser in eine Topf geben. Zitronensaft, Zitronenabrieb und Zucker zufügen
  4. Erhitzen und 5 Minuten köcheln lassen
  5. Direkt in die Glasflasche füllen. Verschießen und kalt stellen
  6. Zum Servieren: Die Zitronen Limonade wird aus dem Sirup im Verhältnis 1:10 mit Mineralwasser gemischt. Mit Eiswürfeln und Zitronenscheiben anrichten
  7. Mit sprudelndem Mineralwasser eine prickelnde Alternative!

Ein kleiner Gruß aus Dee’s Garten ♥

2 Komentare
  • Kat
    Juli 13, 2016

    AAAh einfach und lecker,wer braucht schon die ungesunden Zusätze in den gekauften Limonaden ??
    Kat

    • Saskia
      Juli 13, 2016

      Liebe Kat,
      das stimmt! Ist zwar nicht gerade wenig Zucker, dafür aber frei sonst was. Der Sommer soll ja am Sonntag auch mal nach Hamburg kommen…
      Liebe Grüße von Saskia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.