Pancakes mit Bananenscheiben und Ahornsirup

Permalink

Auf einer Reise durch Florida sind wir auf der kleinen Insel Sanibel Island am Golf von Mexico auf den Geschmack gekommen: Pancakes mit Ahornsirup und frischen Früchten. Als Variation wurde zu den Pancakes auch ein Schlag Sour Creme (Saure Sahne) mit Orangensaft und Mandarinenstückchen oder ein Mix aus Butter, Honig und Orangenmarmelade serviert. Es gibt natürlich zig andere Kombinations- möglichkeiten. Diese extraklein gebackenen Pfannkuchen sind ein einfaches und superschnell zubereitetes Frühstück.

Rezept

Pancakes

Für ca. 14 Pancakes:

Pancakes:

  • 150 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 250 ml Milch
  • 3 El Öl

 

Topping:

  • 1 Banane in Scheiben geschnitte
  • Ahornsirup

Du brauchst: 1 Schüssel, Schneebesen, Pfanne

So geht’s:

  1. Das Mehl mit Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Milch dazu gießen und gut verrühren bis alle Klümpchen aufgelöst sind. Wer Zeit hat, lässt den Teig 10 Minuten ruhen und quellen. So wird der Teig schön zähflüssig.
  2. Pfanne mit wenig Fett erhitzen. Nicht zu heiß werden lassen. Einen Kleks Teig in Pfanne geben. Mit der Zeit bekommst Du raus wieviel Teig nötig ist, um kleine kreisförmige Pancakes mit ca. 10cm Durchmesser zu formen. Probiere es mal mit drei Esslöffeln pro Pancake. In einer großen Pfanne kannst Du gleichzeitig drei Stück braten. Bei mittlerer Hitze so lange braten, bis sich auf der Oberseite kleine Bläschen bilden. Wenn sie platzen, wenden und auch von der anderen Seite goldbraun braten.
  3. Entweder sofort mit Bananenscheiben und Ahornsirup servieren oder Pancakes stapeln und im Ofen bei 50° warmhalten bis alle fertig sind.

Fertig in 20 Minuten

Pancakes zum Frühstück sind ganz einfach und schnell gemacht- ganz besonders lecker schmecken sie mit Banane und Ahornsirup #easy #original #banana #recipe

Ein kleiner Gruß aus Dee´s Küche!


Hier geht’s zur Druckversion:

Pancakes

Pancakes
Zubereitungszeit
20 Min.
 
Portionen: 14 Stück
Zutaten
  • 50 g Mehl
  • 1 El Zucker
  • 1 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 3 El Öl
Anleitungen
  1. Trockene Zutaten mischen. Eier und 1 El Zucker schaumig schlagen. 250 ml Milch dazu gießen und gut verrühren bis alle Klümpchen aufgelöst sind. Wer ein bisschen Zeit hat, lässt den Teig 10 Minuten ruhen und quellen. so wird der Teig schön zähflüssig.

  2. Pfanne mit wenig Fett erhitzen. Nicht zu heiß werden lassen. Einen Kleks Teig in Pfanne geben. Mit der Zeit bekommst Du raus wieviel Teig nötig ist, um kleine kreisförmige Pancakes mit ca. 10cm Durchmesser zu formen. Probiere es mal mit drei Esslöffeln pro Pancake. In einer großen Pfanne kannst Du gleichzeitig drei Stück braten. Bei mittlerer Hitze so lange braten, bis sich auf der Oberseite kleine Bläschen bilden. Wenn sie platzen, wenden und auch von der anderen Seite goldbraun braten.

  3. Entweder sofort mit Bananenscheiben und Ahornsirup servieren oder Pancakes stapeln und im Ofen bei 50° warmhalten bis alle fertig sind.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.