• Klassiker: Spaghetti Carbonara

    Permalink

    Wenn man sich über das Originalrezept für Spaghetti Carbonara informiert, dann findet man mehr Zutaten, die auf jeden Fall nicht in diesen italienischen Klassiker gehören: nämlich Sahne, Speck aus dem Schweinebauch, Knoblauch, ganze Eier, Parmesan, Zwiebeln, Petersilie. Abgesehen von Nudeln, Salz und Pfeffer, sind es wirklich nur drei Zutaten die in eine perfekte Carbonara-Soße gehören: Eigelb, Speck und ...

  • Pasta mit Erbsen, Fenchel & einem Hauch Minze

    Permalink

    Pasta mit Erbsen, Minze und Fenchel ist eine überraschende Kombination und kein Jedermanmagsgericht. Als meine Kinder noch zu Hause wohnten, habe ich versucht einmal die Woche ein neues Gericht auszuprobieren, um das Standartrepertoire zu erweitern, neue Zutaten kennenzulernen und ganz allgemein gegen Langeweile am Küchentisch vorzubeugen. Mein Wunsch, dass sie die Gerichte wenigstens probieren sollten ...

  • Knoblauch Spaghetti mit Tomaten & Frischkäse

    Permalink

    Knoblauch Spaghetti mit Tomaten und Frischkäse: wer dieses Gericht plant, sollte auf jeden Fall dafür sorgen, dass der Partner auch davon ißt. Denn der Knoblauch hat es in sich! Wer am folgenden Tag auch auf Kollegen, Kommilitonen oder dergleichen Rücksicht nehmen möchte, legt das Kochen von Knoblauch Spaghetti lieber aufs Wochenende. Es gibt ja diverse ...

  • Lachsnudeln: pikant & würzig

    Permalink

    Dieses Rezept steht bei meinen Kindern noch vor Spaghetti Bolognese auf Platz 1 unserer Top-Ten-Pasta-Liste: pikante Lachsnudeln mit Frischkäse und Tomate. Anfangs habe ich das Sambal Olek einfach weggelassen und war froh, dass ich den beiden mit diesem Pasta Rezept frisches Gemüse unterjubeln konnte. Aber mit dem Alter kam dann auch die Lust auf etwas ...

  • Gnocchi mal anders: gebraten mit Lauch, Erbsen, Hack & Kapern

    Das Semester geht wieder los und ich hatte die Fotos für das Lieblingsgericht meines Sohnes immer noch nicht fertig. Auf dieses Rezept wartet er schon seit einiger Zeit: gebratene Gnocchi mit heller Hacksoße, Erbsen und Kapern. Ich habe es bereits zwei mal probiert zu fotografieren und ich muß sagen, nach den Frikadellen war dieses Hack-Erbsen-Frischkäse-Topping aus ...

  • Best of the Rest: Bratnudeln mit Ei & kross gebratenem Schinken

    Permalink

    Heute gibt es mal zwischendurch ein Rezept für übriggebliebene Spaghetti: Bratnudeln. Selbst wenn man meint, man hätte nichts mehr in der Küche, um ein warmes Essen auf den Tisch zu zaubern: Nudeln, Zwiebeln, Eier und etwas Schinken oder getrocknete Tomaten sollten sich im Vorrat sicher noch finden. Damit läßt sich diese preisgünstige Mahlzeit ruck zuck ...

  • Ruckzuck Basilikum Pesto

    Permalink

    Pesto besteht nur aus wenigen Zutaten, ist schnell gemacht und schmeckt nicht nur zu Nudeln. Je nach dem, welche Geräte man zur Verfügung hat, läßt es sich ganz unkompliziert herstellen. Ob im Mörser zermalmt, mit dem Pürierstab gemixt oder einfach in einer kleinen Schüssel zerstoßen - Pesto gelingt immer. Die klassische Variante wird mit Basilikum ...

  • Spaghetti Bolognese

    Permalink

    Eines der beliebtesten Rezepte in unserem Haus ist die Sauce für DAS Nudelgericht: Spaghetti Bolognese. Gibt es eigentlich ein Originalrezept?  Die perfekte Bolognese? Ich habe mir sagen lassen, dass es die Kombination aus Spaghetti und Bolognese Sauce in Italien eigentlich so nicht gibt. Das ragú alla bolognese wird dort mit frischen Tagliatelle oder als Lasagne ...